Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Toyota-Konzern plant gemäß der 2015 postulierten Unternehmensstrategie lediglich kleinere Stadtfahrzeuge als BEV. Erste Ausnahmen: Der Lexus UX 300e (Ende 2020) und 2 Jahre später der Toyota bZ4X.
Zum Ende gehenSeite: 1...4243444546474849
THEMA: Toyota bZ4X
#753677
Aw: Toyota bZ4X 24.01.2023 21:14 - vor 4 Tagen  
Shar schrieb:
Ich würde einmal die These aufstellen, daß wenn sich jemand einen SUV in der Gewichts- und Größenklasse kauft, dann ist dessen oberste Prämisse wohl eher nicht der Verbrauch.Sollten aber SUV und von einem SUV unabhängiger Extraverbrauch zusammenkommen, spätestens dann wird bei manchen Leuten ein Denkprozess einsetzen.

Klar wird es viele Leute geben, die als "SUV-Liebhaber" anstelle von sagen wir einmal 17 bis 18kWh einen Durchschnittsverbrauch von 20kWh akzeptieren, wenn dann aber nochmals 10% draufkommen würden, bleibt man zwar dennoch beim SUV, aber von einer anderen Marke.

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.01.2023 21:18 von eppf.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753683
Aw: Toyota bZ4X 24.01.2023 22:22 - vor 3 Tagen, 23 Stunden  
Servus.

GT24 schrieb:
Kann man nicht ein großes Auto fahren und sparsam unterwegs sein.Nö, nicht wenn die oberste Prämisse ein möglichst geringer Verbrauch ist.
Wie bei Benziner/Diesel finden sich auch bei den EVs unter den sparsamsten Fz. tendenziell eher kleine und/oder leichte Fahrzeuge:

-> BZ/DS: www.spritmonitor.de/de/die_sparsamsten_autos.html
-> EV: www.spritmonitor.de/de/sparsame_elektrofahrzeuge.html

Von dem höheren Ressourcenverbrauch größerer Fahrzeuge gänzlich absehend.

Vielleicht bringt es den einen oder anderen nix eine kleine Sparbüchse zu fahren.Mag so sein, dann ist aber die oberste Prämisse eben nicht ein möglichst geringer Verbrauch.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 5962
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.01.2023 22:22 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753697
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 04:37 - vor 3 Tagen, 16 Stunden  
Wer seit Ihr im Forum das Ihr entscheidet was einen wichtig ist? Dieses es kostet mehr Ressourcen ist doch nur Augenwischerei. Warum fährst Du selbst keinen Kleinstwagen um die Umwelt so zu entlasten.
Ob der bZ4X nun 17-18 oder 20kWh braucht interessiert doch niemanden, außer ein paar ich rege mich mal auf und puste ins SUV Horn. Was sollen Menschen machen die ein Auto brauchen was über einen Kleinwagen hinausgeht? Den Rest der Familie Zuhause lassen, mehrfach fahren oder besser erst gar keine Familie gründen. Es gibt sogar Familien die haben mehrere Autos weil es nicht anders geht, was ist da mit Verbrauch und Ressourcenverbrauch?

Es gibt genug Autos die besser sind als der bZ4X, die kann man doch auch kaufen. Keiner muss diese Kiste nehmen, wenn das Konzept nicht passt. Und meine stille Hoffnung ist das Toyota noch was per Software anpasst und aus der Angelegenheit lernt.

Thomas
GT24
Beiträge: 2421
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Plugin

Super E5
Der Stromverbrauch steht auch auf Spritmonitor, einfach drauf klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753704
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 08:12 - vor 3 Tagen, 13 Stunden  
GT24 schrieb:
Ob der bZ4X nun 17-18 oder 20kWh braucht interessiert doch niemanden, außer ein paar...Falsches Forum?
Smoothie
Beiträge: 3371
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- + --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753708
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 08:57 - vor 3 Tagen, 12 Stunden  
GT24 schrieb:
Wer seit Ihr im Forum das Ihr entscheidet was einen wichtig ist? Dieses es kostet mehr Ressourcen ist doch nur Augenwischerei. Warum fährst Du selbst keinen Kleinstwagen um die Umwelt so zu entlasten. Es geht hier nicht darum, jemand vorschreiben zu wollen, welches Auto man am besten kaufen sollte, sondern darum, dass man die größeren Kisten nicht besser ins Licht stellt, als sie es verdienen!

Sag einfach, du stehst zu deiner Entscheidung, ein größeres Fahrzeug mit erhöhtem Verbrauch und mehr Ressourceneinsatz bei der Herstellung zu fahren. Du brauchst auch gar keine Begründung anzugeben, warum du dich so entschieden hast. Es sollte aber eben nicht so weit gehen, dass man sich diese Entscheidung noch "grün" anmalt.

Ja, auch ich habe mir den 2.0er Corolla anstelle des 1.8er gekauft, die Beweggründe habe ich hier schon oft genug dargelegt und mir ist auch bewusst, dass das ca. einen halben Liter Mehrverbrauch mit sich bringt. Aber ich rede mir nicht schön, dass dieser Mehrverbrauch schlichtweg egal ist.

Das war eine Abwägung zwischen Vor- und Nachteilen, ohne dabei die Nachteile auszublenden!

Aber wir reden hier eigentlich über den bZ4X und da stellt sich im obigen Zusammenhang klar die Frage, ob dieses Modell bezüglich seiner Energieeffizienz gegenüber Modellen ähnlicher Größe anderer Hersteller konkurrenzfähig ist und wenn sich hier herausstellen sollte, dass Konkurrenzprodukte um 10+% weniger verbrauchen, dann haben halt andere Mütter die schöneren Töchter.

Dass größere Autos mehr verbrauchen als kleinere, so wie es Shar korrekt ausführte, hat erst einmal mit dem bZ4X nichts zu tun, diese Erkenntnis sollte aber eben jedem Käufer bewusst und nicht egal sein und gar schönreden ist total fehl am Platze.

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753711
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 09:05 - vor 3 Tagen, 12 Stunden  
eppf schrieb:

wäre an sich gar nicht so schlecht, wenn ein erfahrener BEV-Fahrer mit niedrigem Alltagsverbrauch bei ebenso "dezenter" Fahrweise einen bZ4X testen würde


Innerhalb von 100km sind weder Solterra noch bZ4X verfügbar, somit wird das in nächster Zeit nix.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 7430
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Die lauteste Meinung hat meist nicht die leiseste Ahnung.

Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753715
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 09:23 - vor 3 Tagen, 12 Stunden  
Vielleicht findet sich ja jemand anders, der bereits genügend BEV-Erfahrung hat.

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753729
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 10:52 - vor 3 Tagen, 10 Stunden  
eppf schrieb:

Ja, auch ich habe mir den 2.0er Corolla anstelle des 1.8er gekauft, die Beweggründe habe ich hier schon oft genug dargelegt und mir ist auch bewusst, dass das ca. einen halben Liter Mehrverbrauch mit sich bringt. Aber ich rede mir nicht schön, dass dieser Mehrverbrauch schlichtweg egal ist.

Das war eine Abwägung zwischen Vor- und Nachteilen, ohne dabei die Nachteile auszublenden!


eppf

zum schönreden/idealisieren
eppf betont immer wieder autos sollten nicht breiter als 1,8 m sein.
sein corolla ist 1,79 m breit. möglicherweise ist seine garage nicht für fahrzeuge über 1,8 m in der breite geeignet.
dazu fällt mir das das lied von pippi langstrumpf ein
ich mach' mir die welt, widdewidde wie sie mir gefällt.
zum thema-ich bin diesen www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...5&limitstart=180 bZ4X AWD nun 2x probegefahren, nur so kann man sich ein urteil bilden.
wäre der bZ4x als hybrid/phev erhältlich würde ich das auto kaufen.
als BEV ist der toyota für MICH zur zeit nicht geeignet.
esox
esox
Beiträge: 2471
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2023 11:35 von esox.
Prius3 2011 - 5,1 Liter
Prius4 2017 - 4,6 Liter
Rav4 Hybrid AWD 2019 - 6,6 Liter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753744
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 11:57 - vor 3 Tagen, 9 Stunden  
esox schrieb:
zum schönreden/idealisieren
eppf betont immer wieder autos sollten nicht breiter als 1,8 m sein.
sein corolla ist 1,79 m breit. möglicherweise ist seine garage nicht für fahrzeuge über 1,8 m in der breite geeignet.
dazu fällt mir das das lied von pippi langstrumpf ein
ich mach' mir die welt, widdewidde wie sie mir gefällt.
Dass ich mir die Garageneinfahrt erst so gestalten musste, damit der Corolla überhaupt reinpasst, hast du natürlich wieder komplett ignoriert.

Wenn ich mir die Welt so machen könnte, wie sie mir gefällt, dann stünde auch heute noch ein Kombi wie seinerzeit der Ford Taunus Turnier von Ende der 70er Jahre in meiner Garage, da hätte ich mir den Umbau ersparen können. Mit der damaligen Breite von 171cm wäre es kein Problem.

Aber du kannst mir ja sicherlich Alternativen aufzeigen, welche Kombis es heute mit 171cm Breite zu kaufen gibt, damit ich deine "Pippi-Langstrumpf-Kritik" auch ernstnehmen kann.

Dass die gesetzliche Vorgabe für eine Stellplatzbreite auch heute noch weitgehend bei 230cm liegt und und es deshalb ab 185cm Breite schon "knirscht" bzw. spätestens ab 190cm Breite schlichtweg nicht mehr ausreichend ist, habe ich dann wohl auch geträumt.

Es ist wohl unbestritten so, dass für Millionen an Bestandsstellplätzen und Garagen eine Breite von 185+cm nicht mehr tauglich ist.

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2023 11:59 von eppf.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753748
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 12:55 - vor 3 Tagen, 8 Stunden  
eppf schrieb:

Es ist wohl unbestritten so, dass für Millionen an Bestandsstellplätzen und Garagen eine Breite von 185+cm nicht mehr tauglich ist.


kann ich nur zustimmen
Meine (Miet)Garage ist aus den 60'ern.
Ein Mercedes W123 mit 1786mm wird da reingepasst haben.
(ich weiss, der W123 stammt aus den 80'ern)

Mein P+ mit 1775mm passt da auch - ohne Spiegel einzuklappen.

Und sicher würde da auch ein 1900mm Auto rein passen.
Aber das Ein/Aussteigen dürfte dann arg nervig sein.
Die einzige Alternative ist: keine Garage.
Und das will ich nicht aufgeben.
Klar - auch ich war 20+ Jahre Outdoor-Parker - und hab's überlebt - aber jetzt/aktuell/heute ist 'Garagenbreite' definitiv das K.O.-Kriterium #1. Wenn das nicht passt, dann "Schönes Auto, aber nein danke"
hirni
Beiträge: 1660
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753750
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 13:30 - vor 3 Tagen, 7 Stunden  
hirni schrieb:
Die einzige Alternative ist: keine Garage.Was in unserem Ort dann häufig der Fall ist. Das Auto steht auf der Straße, die Garage wird mit jedwedem Müll aufgefüllt und die Parkplatznot wird immer größer .

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753765
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 15:48 - vor 3 Tagen, 5 Stunden  
esox schrieb:wäre der bZ4x als hybrid/phev erhältlich würde ich das auto kaufen.
als BEV ist der toyota für MICH zur zeit nicht geeignet.
esox

@esox, Du schimpfst immer über eppf und seine Breitenbeschränkung, aber von dir lese ich auch immer das gleiche - ein BEV (beliebige Marke einsetzen) ist für mich zur Zeit nicht geeignet!

Gruß Martin
weinfux
Beiträge: 5170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2023 15:55 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753767
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 16:14 - vor 3 Tagen, 5 Stunden  
stimmt martin
es wird wohl noch einige zeit dauern bis es ein für MICH richtiges BEV geben wird, auf jeden fall aber wird es eines von toyota sein.
ich wollte hier im forum über den mercedes EQE meines sohnes und den ford mustang mach-e meiner swt berichten.
das erspare ich mir aber, auf die negativen kommentare der üblichen verdächtigen kann ich gerne verzichten
du bist damit nicht gemeint.

ich schimpfe nicht über eppf, mir gehen nur leute auf den keks die glauben die weisheit für sich gepachtet haben zu haben und zu jedem thema ihren senf dazugeben.

esox
esox
Beiträge: 2471
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2023 16:26 von esox.
Prius3 2011 - 5,1 Liter
Prius4 2017 - 4,6 Liter
Rav4 Hybrid AWD 2019 - 6,6 Liter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753769
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 16:32 - vor 3 Tagen, 4 Stunden  
esox schrieb:
...auf jeden fall aber wird es eines von toyota sein.Eine "interessante" Aussage, ich bin gespannt, ob sich diese bewahrheiten wird.

Also ich muss meinen zugehörigen Satz anders schreiben:
"ziemlich sicher wird es kein Auto vom Hersteller a,b,c... sein".

Unter diesen Platzhalterbuchstaben ist Toyota ausdrücklich NICHT mit dabei. Wobei ich die derzeit gemeinten Hersteller jetzt auch nicht explizit aufzählen möchte.

ich schimpfe nicht über eppf, mir gehen nur leute auf den keks die glauben die weisheit für sich gepachtet haben zu haben und zu jedem thema ihren senf dazugeben.Wenn du mit "Weisheit gepachtet" den wohl unzweifelhaft richtigen Sachverhalt meinst, dass die Autos immer breiter werden und dies für Millionen an Garagen- und Tiefgaragenstellplatznutzern ein ernsthaftes Problem darstellt, oder du die Kritik an einem unnötig hohen Stromverbrauch als lästig empfindest, möchte ich nicht wissen, welche Dinge dir dann erst so richtig auf den Keks gehen würden.

Sorry, genauso könnte ich sagen, mir gehen Leute auf den Keks, die in ihren Beiträgen die Shift-Taste für Großschreibung als unnötig empfinden.

eppf
eppf
Beiträge: 12835
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2023 16:42 von eppf.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#753771
Aw: Toyota bZ4X 25.01.2023 17:02 - vor 3 Tagen, 4 Stunden  
Ernsthaft, was interessieren mich die Stellplätze der Anderen. Wenn das Auto zu Breit für die Garage und Co ist gibt es zwei Möglichkeiten, anderes Auto auswählen oder eine andere Parkgelegenheit suchen. Beides sind Probleme des Einzelnen und nicht meine, wenn also das Wunsch Auto die Eigenen Kritisieren erfüllt passt es doch.
Mein Aktueller gemieteter Parkplatz ermöglicht es den RAV4 locker zu parken ohne das Nachbarn abstriche machen müssten, den dann wäre es nicht der RAV4 geworden und wenn ich in der Stadt keinen passenden Parkplatz bekomme muss ich eben weiter laufen. Aber das wäre ja mein Problem u. dafür kann ich niemanden verantwortlich machen. Schließlich bieten ja genug Hersteller passende Autos an.
Sollte der Wagen mehr verbrauchen ist auch das vorher bekannt und auch dort gilt das gleiche wie bei Parkplatz, eine Auswahl gibt es ja am Markt.

Thomas
GT24
Beiträge: 2421
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Plugin

Super E5
Der Stromverbrauch steht auch auf Spritmonitor, einfach drauf klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...4243444546474849
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987