Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

tatsächlicher Verbrauch Corolla
(1 Leser) (1) Besucher
Der Corolla Hybrid, nach Prius und C-HR das dritte Konzernmodell mit dem aktuellen HSD der vierten Generation. Offiziell angekündigt Ende August 2018 für 2019. Ursprünglich war der Modellname Auris (3. Generation) erwartet worden.
Zum Ende gehenSeite: 1...45678910...62
THEMA: tatsächlicher Verbrauch Corolla
**
#543486
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 11:39 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
tjack1988 schrieb:
Vorausschauendes fahren hilft schon extrem, ansonsten halte ich mich nur an zwei drei Kleinigkeiten.
...
Genau das ist auch meine Devise.

Den letzten Tropfen über Maßnahmen wie Pulse & Glide rauszuholen, ist nicht mein Ding. Ich möchte möglichst entspannt bei vorausschauender Fahrweise vorwärts kommen. Fortlaufendes Pulse & Glide kann zumindest ich nicht mit "entspannt" in Einklang bringen, da ist bei mir der Tempomat aktiv.

eppf
eppf
Beiträge: 15620
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543488
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 11:46 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
tjack1988 schrieb:
ACC nutze ich nur wenn ich kein Verkehr vor mir habeACC am besten nur auf der Autobahn, ansonsten den Tempomat ohne Radar, dann kann man sein eigenes Tempo halten.
Smoothie
Beiträge: 4288
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
+ --- P4 Plugin 08/2018 (VFL) ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543491
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 12:02 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Schließe mich bei eppf und tjack an.

Tempomat ist erheblich besser als Pulse und Glide (der Wirkungsgrad ist auch mehr als 10% besser ohne Pulse und Glide, bei Reisender sind es sogar fast 20% Wirkungsgradverlust in Bezug auf 40% Wirkungsgrad fährt Reisender mit 32-33% rum). Ich hätte beim Pulse und Glide auch nicht so entspanntes fahren wie mit Tempomat. Kann es mir zumindest nicht vorstellen.

Beim Fahren in N frag ich mich wofür man einen Automatik hat, wenn man dauernd schaltet. Dazu kommt das, wenn man mal bremsen muss, nicht die komplette Bremskraft zur Verfügung steht, da einfach die Motorenbremsen auch fehlen.

Klar gehen die Verbräuche dann etwas niedriger im Pulse und Glide, aber das HSD system ist nicht für solch einen Betrieb ausgelegt.

Pulse und Glide kann man so auch bei anderen Autos 1:1 umsetzen und hätte fast das gleiche Ergebnis, da der elektrische Pfad nicht genutzt wird.
Knuddel1987
Beiträge: 7170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 12:07 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld

blaue Angaben Mustang Mach-E - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543493
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 12:12 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
In N schalte ich nie. Der Wagen macht's, wenn das Betriebssystem heruntergefahren wird. Oder P drücken zwischendurch, wenn's anbleiben soll beim etwas längeren Halt, um nicht das Bremspedal getreten zu halten. Genieße die Vorzüge einer Automatik. Also in D schalten, ab und zu mal R, was gerade anliegt.

ACC ist bequem, aber bei weitem nicht so spareffektiv wie der spritspartaktischkluge Einsatz des Gaspedals. Deswegen benutzte ich die Cruisecontrol nur selten. Jeder so wie er mag und bereit ist, für die Fahrt von A nach B an Spritgeld zu zahlen. Geringer Verbrauch gehört hier im Forum zu den Topthemen, wenn nicht gar ganz vorne an. Liegt, sich von allein aufdrängend, in der 'Natur' von Hybrids begründet. Von daher ist davon auszugehen, dass vermutlich viele möglichst wenig dafür aufwenden wollen. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 6691
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 12:21 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 128.324km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543495
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 12:32 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Das ist der Vorteil beim neuen Corolla, der hat sogar eine Auto Hold Funktion und schaltet nach einer bestimmten Zeit dann automatisch in P wenn man länger steht.

Nur beim Ausschalten muss man ihn manuell in P schalten vor dem abschalten.

Das der Tempomat in manchen Situationen wie bergab oder rollen auf Ampeln etc nicht so gut ist, stimmt.
Knuddel1987
Beiträge: 7170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 12:35 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld

blaue Angaben Mustang Mach-E - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543497
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 12:42 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Eigenartig, erst in P, dann ausschalten?
Klingt umständlich, warum nicht einfach nur wie beim P4 auf Power Off drücken?
Liegt's am Holdsystem?

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 6691
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 128.324km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543500
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 12:45 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Nur bei Fahrzeugen mit dem kleinen Joystick geht er beim abschalten elektrisch automatisch in P.

In Fahrzeugen mit Wahlganghebel tut er das nicht, unabhängig davon ob Auto Hold verfügbar oder nicht. Muss wohl irgendwie an der Konstruktionsbauweise liegen.

Schaltet man ab ohne vorher in P zu geben, schaltet er in den Zubehör Stromkreis und gibt Fehlermeldung, dass das Fahrzeug nicht in P steht. Somit lässt er sich nicht komplett ausschalten ohne in P zu gehen.

So hat jedes Fahrzeug seine Vorteile und Nachteile
Knuddel1987
Beiträge: 7170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 12:47 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld

blaue Angaben Mustang Mach-E - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543521
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 14:44 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Wisedrum schrieb:
Eigenartig, erst in P, dann ausschalten?
Klingt umständlich,
Liegt's am Holdsystem?

Wisedrum
Damit kommt Toyota der allgemeinen Bedienungsanwendung von Automatikgetrieben nach. Sicher versucht man damit Kunden zu gewinnen.
Joystick, was ist das für ein abgehobener Japanschitt. Nee, das will doch Keiner.

Mfg Harzbube.
harzbube
Beiträge: 15192
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543526
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 14:55 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Ich denke auch das mit dieser Umkonstruierung man einen breiteren Kundenkreis gewinnen will ...
Und ganz erlich, so wild ist es nun auch nicht.
Vorher haben wir einfach abgeschalten und mussten danach die Handbremse ziehen.
Nun stellt man den Hebel auf P und die Handbremse wird automatisch angezogen. Kann da nun nicht viel negatives erkennen ... gestört hat es mich bisher auch nicht.
TwoFaces85
Beiträge: 600
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Toyota Corolla Touring Sports 2.0 Lounge seit 06.2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543545
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 16:26 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Vorsichtig sein mit dem vom HA angezeigten Verbrauch. Bei mir (2ß13 T Camry) erreicht der Unterschied zw. vom HA angezeigtem Verbrauch und an der Tanke gemessenen Verbrauch bis zu 50%. Der verbrauch gemessen im Auto zum HA beträgt etwa 10%.
lufo
Beiträge: 833
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543556
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 18:02 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Der HA ist ja prinzipiell auch nur für Hybrid und Elektrofahrzeuge ausgelegt.
Knuddel1987
Beiträge: 7170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld

blaue Angaben Mustang Mach-E - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543587
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 19:49 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Hab gestern das 2te mal getankt nach 603 km und es gingen 28,45 Liter rein. Verbrauch laut BC 4,8 und Spritmonitor sagt 4,7L.
Heute morgen hat er mir dann 5,9 angezeigt aber ich hab ihn mal richtig gefordert
Alex1986
Beiträge: 228
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543604
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 20:41 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
Der 2013 T Camry Hybrid ist ein Hybrid und vom HA unterstützt.
lufo
Beiträge: 833
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543606
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 20:42 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
OK dachte wegen 2013er dass der Camry ja ein nicht Hybrid ist.

Dann ist das Verhalten wirklich sehr Kurios. Weil beim Prius 4 und beim Corolla TS von mir, sind die Werte sehr genau und auch mit Tankungen abgeglichen.
Knuddel1987
Beiträge: 7170
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.06.2019 20:53 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld

blaue Angaben Mustang Mach-E - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#543630
Aw: tatsächlicher Verbrauch Corolla 28.06.2019 22:16 - vor 4 Jahren, 9 Monaten  
TwoFaces85 schrieb:

Und ganz erlich, so wild ist es nun auch nicht.
Vorher haben wir einfach abgeschalten und mussten danach die Handbremse ziehen.


Damals gab's dann auch nett eingefrorene, angezogene Handbremsseile im Winter bisweilen. Nichts bewegte sich mehr, weil sich nichts mehr lösen wollte. Das war lustig.

Mir wäre erst P drücken und dann abschalten zu umständlich, wenn's einfacher und seit langer Zeit gewohnt viel easier geht. Ganz ohne eine Feststellbremse obendrein danach wie damals ins Spiel bringen zu müssen oder ersatzweise mit eingelegtem Gang zu parken.


Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 6691
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.06.2019 06:23 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 128.324km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...45678910...62
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar