Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle
(1 Leser) (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1...7475767778798081
THEMA: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle
***
#679961
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 30.08.2021 23:30 - vor 3 Wochen, 2 Tagen  
Der soll nicht danach Ausschau halten (sehen wird er von außen nämlich nichts), sondern genau hinhören...

Wie oft musste ich mir auch anhören, dass nichts zu hören sei, obwohl es bei mir ständig klackerte bzw. die Geräusche einfach provozierbar waren...Ich hoffe, sie nehmen die Geräusche wahr!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7211
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2021 23:31 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 56000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681367
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 09.09.2021 22:52 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Moin,

ich schreibe erstmalig, daher kurz zu mir:

Ich lese seit ca. 8 Jahren mit, hatte zunächst einen P3 FL EXE, jetzt P4 VFL EXE (57TKM, EZ 01/2017).

Der Einfachheit halber schließe ich mich dem allgemeinen Lob des Forums, das andere tausendfach ausgesprochen haben und das ich voll teile, an!

Anlass warum ich schreibe:

Inzwischen habe ich auch das besagte Geräusch. Unser P4 hat knapp 57.000 auf dem Tacho. Das Ganze läuft schon seit ca. 6 Monaten. Mir wurde das als mögliches Problem erst durch einen Forumsbeitrag bewusst.

Wir nutzen unseren P4 relativ selten und dann auch durchaus 2-3mal im Jahr für Autoreisen mit +/- 3.000 km Strecke ("Italien", "England", "Skandinavien" etc.).

Vor dem Hintergrund meine Frage: Kann man immer sicher sein, dass man aus so einer Reise noch zurückkommt, oder könnte auf eine Strecke von z.B. 2.000 km die Antriebswelle komplett/spontan ausfallen.

Aktueller Anlass meiner Frage:

Wegen Rückrufaktion war ich heute beim FTH (Toyota D., HH). Ich habe noch verlängerte Garantie, die Anfang 2022 ausläuft. Bei der Gelegenheit erfuhr ich übrigens von der neuen Garantie (Toyota Relax).

Da dachte ich, ich frage mal bei der Gelegenheit, wie die Sichtweise des örtlichen Händlers dazu ist, bevor die Antriebswelle ausfällt. Das Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter der technischen Annahme verlief in etwa wie folgt:

F(rage): Es gibt doch ein Problem mit den Antriebswellen?
FTH: Wie, was, nie gehört.
F: Doch, da gibt es umfangreiche Informationen im Priusforum...
FTH: Das Priusforum interessiert uns nicht, auch sonst kein Forum, uns interessiert nur, was Toyota sagt.
F: Naja, jedenfalls gab es in Amerika deshalb einen Rückruf und das Bauteil ist auch erneuert, neue Bauteilnummer...
FTH: Kenne ich nicht.
F: Hatten Sie nicht so einen Fall?
FTH: Nein, noch nie.
F: Naja, jedenfalls macht die Antriebswelle Geräusche und es rumpelte zeitweise, wenn man über große Unebenheiten fuhr. Das läuft doch über Garantie?
FTH: Geräusche interessieren nicht. Wenn ich das der Garantie melde, verweigern die das. Ich mache gern Umsatz für uns, uns geht das ja nichts an, das wird nur mit der Cargarantie abgewickelt. Auf Geräusche hin passiert bei denen aber gar nichts, die lehnen das sowieso ab.
F: Und wie mache ich weiter, kann das nicht spontan ausfallen?
FTH: Sie werden es nicht erleben, dass die Antriebswelle kaputt geht. Und wenn, dann werden Sie das schon merken.
F: und wie, ich habe ja keine Ahnung davon, fällt die spontan aus?
FTH: Sie werden das schon merken und Sie haben dann genug Vorlauf. Aber jetzt ist das Thema auch erledigt, ich muss noch arbeiten, ich kann Ihnen da nicht helfen.
-Ende-

Meine Frage: Möglicherweise/Vermutlich ist er sogar im Recht, wobei, wo Geräusche sind, ist auch (zu große) Reibung, und wo zu große Reibung, da ist zu hoher Verschleiß usw?!


Zusammengefasst: Subjektiv habe ich den Eindruck, das viele/die meisten die Antriebswelle ausgetauscht bekommen haben?! Ich hatte den Eindruck, der wollte das wegblocken. Ich (in meinem Job) hätte versucht, mich zu unformieren. Auf der anderen Seite ist das natürlich effizient und am Ende wird es ja nicht gedankt und er liegt sicher (aus seiner Sicht) nicht falsch, wenn er sich auf Toyota als Referenz beruft. Nur vertrauenserweckend ist das nicht, wie sich Toyota verhält, was der FTH da ja letztlich nur weitergibt.

Ich hätte meine Daten ins Wiki eingetragen, wollte dort aber nichts kaputt machen.

Zusammengefasst:
P4 EXE, EZ 01/2017, 57.000 km, Geräusche seit ca. 50.000, bewusst geworden vor ca. 4 Wochen durch Forum. Großer FTH aus HH sagt, er kenne das Problem nicht, es gäbe keinen Fall und zudem seien "Geräusche" kein Anlass, tätig zu werden.


Entschuldigung für den langen Text. Ich will auch keinen Händler "bashen" vermutlich ist er im Recht, wenn die Antriebswelle nicht spontan ausfällt. Und so wie ich die bisherigen Beiträge verstehe, ist ja stets nur präventiv ausgetauscht worden, es gab keine "echten" Probleme/Ausfälle, oder doch?

Vielen Dank an alle, die bis hierhin durchgehalten haben!
Ostfriese
Beiträge: 6
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2021 22:57 von Ostfriese.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681370
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 09.09.2021 23:10 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
"FTH: Das Priusforum interessiert uns nicht, auch sonst kein Forum, uns interessiert nur, was Toyota sagt."

Aufschlussreiches Statement.

"FTH: Geräusche interessieren nicht."

Noch so ein abwürgend wirkungsvolles.

Er wird nicht der einzige Händler sein, der so denkt. Kenn ich auch von anderen Marken. Sobald ein Forum ins Spiel gebracht wird, wird auf Abblocken, sich lustig Machen oder in Richtung Durchzug gestellt nach dem Motto, dort wird viel geschrieben, wenn der Tag lang ist. In gewisser Weise stimmt das ja auch.

Nicht selten werden Geräusche als Flöhe husten hören abgetan.

Aber es gibt auch engagiertere Autohäuser und Händler, denen die Belange des Kunden wichtig sind und die versuchen, so gut sie können, ihnen nachzugehen. Wohl dem, der in ein solches und an einen solchen gerät. Hab damit ganz gute Erfahrungen gemacht. Noch besser, die Karre zickt erst gar nicht und man muss nicht herausfinden, an wenn man deshalb geraten ist.
Wisedrum
Beiträge: 4394
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.09.2021 08:36 von Timico.Grund: Doppelpost entfernt
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 86.374km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681373
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 09.09.2021 23:17 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
@wisedrum: Danke für die Antwort.

Ich stelle mir das wie folgt vor:

Ich habe Zahnschmerzen, man man sieht die Ursache noch nicht, z.B. Karies versteckt unter Plombe:

Schlechter Zahnarzt:
"Tut mir leid, ich kann nichts sehen, also haben Sie auch keine Schmerzen bzw. kommen Sie wieder, wenn man einen großen braunen Punkt sehen kann."

Guter Zahnarzt:
"Ich kann nichts sehen, aber wir werden weiter untersuchen, ich mache Röntgenaufnahme"

Immer natürlich mit dem "Filter", dass man es nicht mit Leuten mit "Münchhausen-Syndrom" zu tun hat, für die das "Haben eines Problems" die "Lösung" ist.

Wobei, um beim Beispiel Zahnarzt zu bleiben und wo ich hin wollte: Wenn ich Symptome habe: Ist das "schlimm" (Karies) oder "ok" (schmerzempfindliche Zähne, ist halt so, freiliegender Zahnhals o.ä.).

Entschuldigung für das martialische Beispiel, ich hoffe, ich habe niemanden damit "verstört".
Ostfriese
Beiträge: 6
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681374
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 09.09.2021 23:20 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Ich würde die Werkstatt wechseln! So eine arrogante Art mußt Du dir nicht gefallen lassen!
Manfredus01
Beiträge: 920
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Simbachtal

Manfred

Prius 3 VFl:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681376
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 09.09.2021 23:40 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
@Manfredus01:

Ich wollte wie gesagt den Händler nicht bashen. Vermutlich ist das konsequent. Aus meiner Sicht ist das mehr als ausrecherhiert/dokumentiert (siehe Wiki, 80 Seiten hier im Thread). Nur aus seinen "Schuhen" sieht das dann anders aus und deren Kapazitäten sind begrenzt.


Die Frage für mich ist halt: Gerade in Ansehung der neuen Garantie, wenn man sowieso immer Scheckheftpflege macht, kann man warten (auch wenn man mal z.B. im nichteuropäischen Ausland unterwegs ist) oder soll man man "Druck" machen.

Ausfälle scheint es ja nicht gegeben zu haben und die drohten auch nicht, oder doch?
Ostfriese
Beiträge: 6
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681384
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 10.09.2021 02:25 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
1. Wie du schon sagtest, steht in diesem Thread sehr viel an Information zum Umgang mit deinen Fragen - such dir das für dich Relevante heraus! Dann musst du dir überlegen, welchen Weg du gehen willst...Auch zu Schäden an AW und möglichen Folgen stehen dort Infos.

2. Der von dir beschriebene Händler macht es sich sehr leicht! Ich würde mir einen anderen suchen...Ich hatte erst mit den Reklamationen angefangen als es eine Aussicht auf Erfolg gab (nach dem Herausgeben des offiziellen Service-Bulletins für den Austausch der linken AW) - natürlich mit einberechnend, dass es viel Durchhaltevermögen und Überzeugungsarbeit bedürfen würde. Ich habe es durchgesetzt, dass beide AW ausgetauscht wurden, da nach dem Wechsel der linken weiterhin Geräusche vorhanden waren. Für die rechte gab (und gibt) es (wohl immer noch) kein Bulletin und ich hatte nur noch einen Monat Werksgarantie. Deshalb sollte ich zu einer erfolgreichen Abwicklung über die CarGarantie gehen, was dann auch funktionierte.

3. Ich habe leider gerade deutliche Zahnschmerzen/-probleme - ein Vergleich gelingt auch mir: Bedenke - auch ein langsam über Jahre schwelender Verfall, der zunächst ohne Folgen ist, kann final zu größeren Schäden führen!

F: Naja, jedenfalls macht die Antriebswelle Geräusche und es rumpelte zeitweise, wenn man über große Unebenheiten fuhr.
Hast du die Geräusche, von denen hier immer wieder berichtet wird? Da kommt es schon bei völlig glatter und neugeteerter Straße vor, dass man die Geräusche hört...Eine Beschreibung dieser findest du ja auch im Thread. Es klackert/zirpt immer häufiger, wenn man von ca. 30km/h rekuperativ abbremst - bei mir auch gut absichtlich provozierbar bei bergab führender Straße, und, wenn man leicht in eine Richtung eingelenkt hat. Ein "Rumpeln" ist es meiner Meinung nach nicht, wovon die meisten hier betroffen sind. Und wie gesagt - mit Unebenheiten/Löchern in der Straße hing das nicht zusammen...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7211
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.09.2021 02:27 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 56000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681475
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 10.09.2021 23:44 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ich würde zu einem anderen FTH gehen und dein Problem schildern! Zeig dich genervt von dem Geräusch und habe keine Bedenken, daß du den "armen" FTH nerven könntest! Er will ja eigentlich zufriedene Kunden haben!

Wenn er seriös ist, wird er mit dir eine Probefahrt machen und aufmerksam die Lauscher aufstellen! Auch ein Besuch der werkstatteigenen Hebebühne wird u.U. erfolgen um abzuklären, ob die Ursach u.U. eine Andere ist!

Viel Erfolg und trau dich!
Manfredus01
Beiträge: 920
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Simbachtal

Manfred

Prius 3 VFl:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681481
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 11.09.2021 01:50 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
@ElektrischesGefühl:

Das Geräusch ist wohl "einschlägig": Ein "dumpfes" Klackern, ähnlich wie bei einem Fahrrad, bei dem man in der Kindheit eine Pappe eingespannt hat, ab ca. 30 km/h.
Ostfriese
Beiträge: 6
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681575
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 11.09.2021 13:17 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Ok...Es gibt wohl leicht variierende Geräusche mit gleicher Herkunft...Irgendwann hatte mal jemand seines hier hochgeladen. Dazu kommt, dass jeder sein Geräsuch individuell auch unterschiedlich beschreibt bzw. benennt. Bei mir war es immer ein hochtöniges Klickern/Zirpen über längere Phasen...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7211
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 56000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681596
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 11.09.2021 15:24 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
ElektrischesGefühl schrieb:
Es klackert/zirpt immer häufiger, wenn man von ca. 30km/h rekuperativ abbremst - bei mir auch gut absichtlich provozierbar bei bergab führender Straße, und, wenn man leicht in eine Richtung eingelenkt hat.
Hallo Sebastian,
genau so wie du das beschrieben hast ist es auch bei mir. Werde nächste Woche früh morgens meine Ohren spitzen ums wieder zu hören. Versuche das Klackeren aufzunehmen, ob's mir gelingt weiß ich nicht, ist nicht einfach. Werde aber bestimmt nicht ein halbes Jahr warten um mit dem FTH Kontakt zu knüpfen. Spreche mit dem Service Meister und werde vorschlagen uns das gemeinsam anzuhören. Ob das Klackeren wie vermutet nun von rechts kommt kann ich nicht ganz sicher sagen. Die linke Seite (Fahrerseite) wurde im August 2020 bereits mit der neuen Teilenummer (Angabe FTH) gewechselt. Habe ja die Anschlussgarantie von CarGarantie und bleibe hartnäckig! Einen kompletten Ausfall der Antriebswelle halte ich aber für unwahrscheinlich! Ansonsten gibt's immer noch die Möglichkeit mir eine andere Toyota Werkstatt zu suchen. Das Klackern habe ich so ab 78.000 Km hören können, jetzt hat der rote P4 die 81.000 Km überschritten Ich berichte wieder wenn ich mehr weiss.
LG Peter
BlackTower
Beiträge: 376
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Comfort - Granatapfelrot

e-Up Active - Honey-Yellow
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681646
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 11.09.2021 21:00 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Also bei mir ist, nachdem letztes Jahr bei ca. 58k die linke Antriebswelle getauscht wurde, nun bei ca 71k definitiv die rechte Antriebswelle das Glücksrad, besonders zu hören bei warmem Wetter und Lenkeinschlag nach links beim bremsen.

Mal sehen, was ich mache, aktuell stört es mich tatsächlich noch recht wenig. Aber wenn es Richtung TÜV nächsten März geht, will ich mal bei meinem (neuen) FTH vorfühlen, wie sich das mit der Relax-Garantie diesbezüglich verhält. Laut den Garantiebedingungen sind nämlich Getriebeteile wie Antriebswellen mit abgedeckt.
marratj
Beiträge: 739
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.09.2021 21:01 von marratj.

- Prius 4 Comfort 11/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#681675
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 12.09.2021 02:30 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
BlackTower schrieb:
Versuche das Klackeren aufzunehmen, ob's mir gelingt weiß ich nicht, ist nicht einfach. Spreche mit dem Service Meister und werde vorschlagen uns das gemeinsam anzuhören. Ob das Klackeren wie vermutet nun von rechts kommt kann ich nicht ganz sicher sagen. Die linke Seite (Fahrerseite) wurde im August 2020 bereits mit der neuen Teilenummer (Angabe FTH) gewechselt. Habe ja die Anschlussgarantie von CarGarantie und bleibe hartnäckig!
Versuche es - habe viel Zeit mit den Aufnahmen verbracht...Habe aber einige machen können, auf denen es gut hörbar ist. Es gab hier eine spezielle Strecke bergab, auf der sonst kaum Verkehr/Geräusche zu hören waren. Höre es dir dann mit dem Meister an - habe ich auch so gemacht!

Denke, dass es von rechts kommen müsste - links ist der Austausch ja erst vor einigen Monaten erfolgt...CarGarantie war bei mir wie gesagt gar kein Problem!

marratj schrieb:
Also bei mir ist, nachdem letztes Jahr bei ca. 58k die linke Antriebswelle getauscht wurde, nun bei ca 71k definitiv die rechte Antriebswelle das Glücksrad, besonders zu hören bei warmem Wetter und Lenkeinschlag nach links beim bremsen.

[...]will ich mal bei meinem (neuen) FTH vorfühlen, wie sich das mit der Relax-Garantie diesbezüglich verhält. Laut den Garantiebedingungen sind nämlich Getriebeteile wie Antriebswellen mit abgedeckt.

Interessant, dass es nun doch immer mehr Betroffene gibt, bei denen sowohl die linke als auch die rechte AW Geräusche macht.

Das mit der Relax-Garantie finde ich interessant - ob solche Teile dann tatsächlich problemlos ausgetauscht werden...Irgendwie tue ich mich schwer, das zu glauben. Hatte auch schon danach gesehen.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7211
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.09.2021 02:36 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 56000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#682056
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 15.09.2021 08:51 - vor 1 Woche  
ElektrischesGefühl schrieb:
Versuche es - habe viel Zeit mit den Aufnahmen verbracht...Habe aber einige machen können, auf denen es gut hörbar ist.
Hallo Sebastian,
ich bin 2 Tage mit unserem e-Up gefahren und bin heute morgen aber wieder mit dem roten P4 zur Arbeit unterwegs gewesen. Das Klackern war aber bei bestimmten Gelegenheiten (abbremsen unter 30 Km) wieder deutlich hörbar gewesen. Habe versucht das Klackern mit dem Smartphone, steckt im Halter am Lüftungdgitter, aufzunehmen. Es sind jede Menge Geräusche zu hören, aber das Klackern nicht. Muss das Handy wahrscheinlich wo anders platzieren, aber wo?
Ansonsten werde ich dem Service-Meister demnächst Vorschlagen sich die Klackergeräuche gemeinsam anzuhören.
LG Peter
BlackTower
Beiträge: 376
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Comfort - Granatapfelrot

e-Up Active - Honey-Yellow
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#682162
Aw: P4: Seltsame Geräusche beim Bremsen: Antriebswelle 15.09.2021 17:45 - vor 1 Woche  
Hallo Peter. Hm...Also, das ist in der Tat nicht so einfach. Hänge mal ein Video von mir an, auf dem man es m.A.n. recht gut hören kann!

Dateianhang:
Dateiname: P4_AW_20190601_135717.mp3
Dateigröße: 1781408


Ab 0:12 min.
ab 00:23 min.
ab 01:11 min.
ab 01:22 min.

Am besten hörbar mit einem separaten Lautsprecher oder Kopfhörer!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7211
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.09.2021 17:59 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 56000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...7475767778798081
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987