Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...38394041424344...113
THEMA: Energiewende
*
#739086
Aw: Energiewende 01.10.2022 13:07 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Aber es war nicht Habek und auch nicht seine Partei, die das zu verantworten Haben. Es sind die, von der Partei, die jetzt am lautesten kritisieren. Es sind die von der CDU/CSU. Die, die jetzt alles besser wissen. Wen die so gut sind, warum haben die das in all den Jahren nicht umgesetzt?

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 4854
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739105
Aw: Energiewende 01.10.2022 15:06 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Energy Dome und Ørsted werden Partner bei Energiespeichern
Energy Dome und Ørsted, ein weltweit führender Anbieter von Offshore-Wind-Lösungen und Marktführer im Bereich erneuerbare Energien, verkündeten heute eine gemeinsame Absichtserklärung. Zweck dieser Absichtserklärung ist eine Machbarkeitsstudie im Hinblick auf den Einsatz eines 20-MW-/200-MWh-Energiespeichers unter Verwendung von Energy Domes CO2-Batterietechnologie an einem oder mehreren Standorten von Ørsted.

www.wallstreet-online.de/nachricht/15982...ner-energiespeichern
Weiß jemand, wie die "thermodynamischen Umwandlung von CO2" funktioniert?

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 32452
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739109
Aw: Energiewende 01.10.2022 15:17 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Versuch einer Erklärung durch Spekulation:

Energieverschwendung bei Überangebot, Verdichtung bis zur Verflüssigung und entstehende Wärme speichern. Bei Energiemangel Ventil auf, flüssiges CO2 raus sowie mit der gespeicherten Wärme irgendwie eine Turbine antreiben.

Für mehr reicht meine Fantasie nicht.

Ist aber auch egal, Hauptsache es wird gefördert!
autogasprius_berlin
Beiträge: 14645
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739115
Aw: Energiewende 01.10.2022 16:02 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
KSR1
Moderator
Beiträge: 32452
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739127
Aw: Energiewende 01.10.2022 17:13 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Dann war ich ja recht dicht dran.

Schön wäre, wenn wir noch die alten Gasometer hätten - Druckluft rein, Druckluft raus mit Turbine dran.

Der Druck wäre auf Grund des konstanten Gewichts und der konstanten Fläche des Schwerkörpers konstant, die überschüssige Stromleistung geht in die Hubarbeit.
autogasprius_berlin
Beiträge: 14645
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739256
Aw: Energiewende 03.10.2022 07:20 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Eigentlich ein no brainer - erneuerbare Energie senkt den Strompreis.

studie was wäre wenn 30GW PV und 20 GW WKA mehr vorhanden wären mit dem Preis passiert:

www.sonnenseite.com/de/energie/studie-er...strompreis-deutlich/

111€ pro Haushalt pro jahr gespart.

30GW verteilt auf 40 Mio Haushalte ist etwa 1 Balkonkraftwerk pro Haushalt.
gcf
Beiträge: 11088
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739259
Aw: Energiewende 03.10.2022 07:54 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Inzwischen ja. Vor einigen Jahren müsste noch über EEG-Umlagrn subventioniert werden.

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 5975
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 330tkm (Stand 04/2024)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739287
Aw: Energiewende 03.10.2022 10:23 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
gcf schrieb:
www.sonnenseite.com/de/energie/studie-er...strompreis-deutlich/Bevor einige Leute hier auf die Idee kommen, anhand des Namens der Internetseite eine grün-ideologische Seite erkennen zu wollen.

Diese Leute würden dann nämlich Franz Alt nicht kennen, einen absoluten Qualitätsjournalisten, dem Ökologie sehr am Herzen liegt und der unter anderem auch zwischen 1963 und 1988 CDU-Mitglied war. Also kein "links-grüner Spinner".

eppf
eppf
Beiträge: 15620
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739323
Aw: Energiewende 03.10.2022 17:26 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Für die blauen ist schwarz rot-grün!
autogasprius_berlin
Beiträge: 14645
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739388
Aw: Energiewende 04.10.2022 10:12 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
RWE will Kohleausstieg auf 2030 vorziehen

Der Energiekonzern RWE will den Kohleausstieg um acht Jahre auf das Jahr 2030 vorziehen. Das sieht eine Vereinbarung auf Eckpunkte zwischen RWE, dem Bundeswirtschaftsministerium und dem NRW-Wirtschaftsministerium vor.

Zugleich sollen zwei Kraftwerksblöcke, die nach derzeitiger Rechtslage Ende des Jahres stillgelegt werden sollten, bis ins Frühjahr 2024 weiterlaufen.


www.t-online.de/finanzen/unternehmen-ver...-2030-vorziehen.html

RWE kauft Solarfirma

RWE übernimmt für 6,8 Milliarden Dollar einen US-Solar-Spezialisten. Der Deal wird durch den katarischen Staatsfonds mitfinanziert, der dadurch zum größten Aktionär des Energieversorgers aus Essen wird.

...

Mit der 6,8 Milliarden Dollar (6,9 Milliarden Euro) - einschließlich Schulden - umfassenden Übernahme verdoppelt RWE nach eigenen Angaben seinen Bestand an Wind-, Solar- und Batteriespeicher-Anlagen in den USA fast und kommt nun auf eine installierte Leistung von 7,2 Gigawatt.


www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen...solar-katar-101.html

Interessante Entwicklung, deren Ursache mich interessieren würde. Durch die Politik kam der Druck sicher am wenigsten.

Rechnet sich Kohle nicht mehr, will man auf den Gewinnerzug der EE (#Merrit-Order) aufspringen oder haben die Aktionäre Druck gemacht und wenn ja, welche Rolle hat Katar dabei gespielt? Die Antwort werde ich wohl eher nicht erfahren.
ex_Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 8808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739389
Aw: Energiewende 04.10.2022 10:23 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Würde mich zwar bei RWE etwas wundern, aber vielleicht hat man tatsächlich erkannt, dass man im Jahr 2030 als Kohlekraftwerksbetreiber einen unterirdischen Ruf haben wird und Investoren um Konzerne, die noch so etwas betreiben, einen großen Bogen machen werden.

Ich glaube aber eher, dass es eine reine betriebswirtschaftliche Entscheidung ist, unter Einberechnung einer weiteren Kostensenkung bei PV- und Windstrom bei im Gegenzug steigenden CO2-Abgaben für Kohle. Diese Rechnung muss dann aber schon gravierend aussehen, wenn man im Gegenzug vollkommen abgeschriebene Kohlekraftwerke außer Betrieb setzt.

An eine eigene große Erleuchtung in Richtung Klimaschutz glaube ich jedenfalls am wenigsten.

eppf
eppf
Beiträge: 15620
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739391
Aw: Energiewende 04.10.2022 10:36 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Ich habe das auch eher unter Greenwashing verbucht, vermutlich kann man die EE in Form von Zertifikaten anrechnen lassen um hier weiter Kohle verbrennen zu können.

Der Kauf bereits vorhandener Solarkraftwerke bringt dem Klima nichts, da müsste RWE schon im großen Still selber neue bauen, von den eigenen Gewinnen.
gcf
Beiträge: 11088
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739402
Aw: Energiewende 04.10.2022 11:59 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Druck nicht. Eher wirtschaftliche Interessen, weil man gemerkt hat wohin die Reise endlich gehen muß. Oder Greenwashing. Siehe auch Aral und Total die Ladesäulen aufstellen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 32452
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.10.2022 12:00 von KSR1.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739502
Aw: Energiewende 05.10.2022 10:01 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Zitat:
Wasserstoff statt Braunkohle: Neues Kraftwerk in Weisweiler?

In Weisweiler könnte demnächst ein großes Wasserstoff-Gaskraftwerk den 2029 auslaufenden Braunkohlemeiler ersetzen. RWE bestätigt Recherchen unserer Zeitung.
- www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/n...sweiler_aid-77794227

vom 30.09.22
Zitat:
Bundesnetzagentur: Privater Gasverbrauch steigt zu stark

Haushalte haben in der vergangenen Woche deutlich mehr Gas verbraucht als zu dieser Zeit in den Vorjahren. Die Bundesnetzagentur fordert mehr Sparsamkeit.

Der Gasverbrauch der Haushalte steigt nach Einschätzung der Bundesnetzagentur derzeit zu stark an. In der vergangenen Woche habe der Verbrauch von Haushalten und kleineren Gewerbebetrieben deutlich über dem durchschnittlichen Verbrauch der entsprechenden Vorjahreswochen gelegen, berichtete die Behörde am Donnerstag in Bonn.
[...]
Die Bundesnetzagentur geht derzeit davon aus, dass zur Vermeidung einer Gasmangellage ein Rückgang des Verbrauchs um mindestens 20 Prozent erforderlich ist.
- www.t-online.de/finanzen/unternehmen-ver...ren-nicht-genug.html
- www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/inte...en-gas-unterbrechung

Aufgrund eigener Beobachtungen in einem Mietshaus mit Gasheizung und fast ausschließlich weiblichen Singlehaushalten, steht für mich der / die Einsparmöglichkeit von 20% fest!

Nürnberg, 21.01.2021

Anteil der Singlehaushalte in Deutschland nimmt zu
[..]
Im bundesweiten Schnitt beträgt der Anteil der Singlehaushalte in Deutschland 41,8 Prozent. Die Mehrpersonenhaushalte ohne Kinder erreichen im gesamtdeutschen Vergleich einen Anteil von 29,9 Prozent, während die Mehrpersonenhaushalte mit Kindern bei 28,3 Prozent liegen.
- www.gfk.com/de/presse/Anteil-der-Singleh...Deutschland-nimmt-zu
8,7 Mio alleinlebende Frauen - www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-U...-alleinstehende.html

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9168
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2022 12:44 von Hybridfan5.
Zitat: Du bist auch so einer, der im DB Navigator schaut, wann der Zug ankommt, und dann am Gleis steht. Der DB Navigator ist keine App, in der man Zugfahrpläne einsehen kann, sondern eine Projektionsfläche für unsere Hoffnungen. - M. Schafroth

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 270 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739686
Aw: Energiewende 06.10.2022 09:58 - vor 1 Jahr, 6 Monaten  
Zitat:
Verbraucher kaufen wieder mehr Ölheizungen

Es ist nur ein kleines Marktsegment – aber ein symbolträchtiger Trend: Weil die Gaspreise durch die Decke gehen, lassen sich mehr Verbraucher zu Hause Ölheizungen einbauen. CO2-Fußabdruck hin oder her.

Eine schon tot geglaubte Technik erlebt in der Energiekrise ein kleines Comeback: Laut einem Zeitungsbericht werden Ölheizungen derzeit wieder stärker nachgefragt. »Von Anfang Januar bis Ende Juli wurden zwölf Prozent mehr Ölheizungen im Vergleich zum Vorjahr von den Herstellern ausgeliefert«
- www.spiegel.de/wirtschaft/service/oelhei...a5-93b9-5fe8bfc3449d

Es tut mir wirklich um die Aktivisten Thunberg, Neubauer und wie sie alle heißen mögen, sehr leid!

Zitat:
Jedes zweite Unternehmen kann sich Wasserstoff-Nutzung vorstellen

Laut einer hr-Umfrage kann sich jedes zweite Unternehmen in Hessen vorstellen, künftig Wasserstoff zu nutzen. Doch die Ergebnisse zeigen auch: Es gibt noch zu viele Hindernisse.

Wasserstoff ist der Hoffnungsträger in Sachen Energiequellen. Er soll fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl und Gas künftig ersetzen. Deutschlands Ziel der Klimaneutralität bis 2045 kann nach Ansicht der Bundesregierung nur erreicht werden, wenn der breitflächige Umstieg auf eine Wasserstoff-Wirtschaft gelingt. Und auch in Hessen gerät der klimaschonende Energieträger zunehmend in den Fokus.
[...]
Die große Mehrheit der Unternehmen nimmt vor allem die politischen Rahmenbedingungen als unzureichend wahr. So vergeben 41 Prozent der Teilnehmenden der Politik die Schulnote 5/6 ("ungenügend"). Rund jedes vierte Unternehmen nimmt die Bedingungen als "ausreichend" (24 Prozent) oder "zufriedenstellend" (29 Prozent) wahr. Nur 6 Prozent vergeben die Note 2 ("gut"), eine 1 ("sehr gut") vergibt niemand.
- www.hessenschau.de/wirtschaft/jedes-zwei...ergie-stand-100.html

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9168
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.10.2022 10:29 von Hybridfan5.
Zitat: Du bist auch so einer, der im DB Navigator schaut, wann der Zug ankommt, und dann am Gleis steht. Der DB Navigator ist keine App, in der man Zugfahrpläne einsehen kann, sondern eine Projektionsfläche für unsere Hoffnungen. - M. Schafroth

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 270 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...38394041424344...113
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar