Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...37383940414243...115
THEMA: Energiewende
*
#738784
Aw: Energiewende 28.09.2022 13:00 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Zitat:
Koalition einigt sich auf längere Laufzeiten für Kohlekraftwerke - in anderen Punkten streitet sie weiter
Bei all den energiepolitischen Themen, die die Koalition in Berlin dieser Tage beschäftigen, ist leicht der Überblick zu verlieren. Und viele sind höchst umstritten.
[..]
Bei der Stromgewinnung aus Kohle wiederum hat sich die Koalition nun offenbar geeinigt: Jene Kraftwerke, die aus der Reserve zurückgeholt werden, sollen nicht nur bis Ende April 2023 am Netz bleiben dürfen, sondern ein Jahr länger, bis zum 31. März 2024. Darauf habe man sich in der Koalition verständigt, sagt FDP-Fraktionschef Christian Dürr.
[..]
"Was für die Kohlekraftwerke gilt, gilt erst recht für die klimaneutralen Kernkraftwerke.
- Ticker 12:00 Uhr - www.sueddeutsche.de/politik/deutschland-...ream-kreml-1.5661729

Meine Meinung: Die "Fuß in der Tür" Technik -> das schmutzigste bleibt die Politik selbst.
Der Versuch, den Strompreis zu senken, wird spätestens mit deutlich höheren "Klima"kosten in der Zukunft beglichen. Zu den aktuell erforderlichen Kosten einer KKW Verlängerung kein Wort .... offenbar "geschenkt".

Wer wählt noch "grün"? Grandiose Taktik; FDP. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9169
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.09.2022 13:43 von Hybridfan5.

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 280 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738791
Aw: Energiewende 28.09.2022 13:38 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Wenn ich "klimaneutrale Kernkraftwerke" lese, stellen sich bei mir immer die Haare auf.

Ja, auch PV und Wind haben einen CO2-Rucksack, aber wenn da jemand sagen würde, diese Erzeugungsarten seinen klimaneutral, gäbe es sofort einen Shitstorm.

Bei Atomstrom wird es einfach so definiert und die damit verbundenen Gefahren sind natürlich in keinem Wort erwähnt. Aber die angeblichen Vogelschredderanlagen sind natürlich vergleichsweise ein NoGo und die aus Verbundmaterial bestehenden Rotorblätter noch schwerer zu entsorgen als die gelben Fässer.

Letzteres stimmt sogar, da hat man jede Menge einfach so in einem Schacht verklappt. Dumm nur, dass man diese nun wieder für Mrd. EUR herausholen muss...

eppf
eppf
Beiträge: 15742
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738796
Aw: Energiewende 28.09.2022 13:58 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Ja, das mit der Entsorgung ist ein riesiges Problem. Laut Gesetz muß der Atommüll 1 000 000 Jahre gelagert werden. Wie hoch sind die Kosten dafür? Wie kann man sicher stellen, das 1 000 000 Jahre damit nichts passiert? Meine Frau hat an der Uni Hamburg ein Referat über den Einfluß von Eporiten auf die die Entstehung der deutschen Mittelgebirge geschrieben. Den genauen Titel weiß ich nicht mehr. Daraus geht hervor, dass sich der Boden und die Gebirge bewegen und dass die Eporiten (Wasser lösliche Mineralien) durch das Gestein in das Grundwasser sikern. Also dringt das Wasser auch durch das Salz und spült radioaktive Substanzen aus und transportierten sie ins Grundwasser. Aber das finden unsere Politiker nicht bedenklich.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 4864
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738802
Aw: Energiewende 28.09.2022 14:50 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
eppf schrieb:

...
Bei Atomstrom wird es einfach so definiert und die damit verbundenen Gefahren sind natürlich in keinem Wort erwähnt.
...
eppf


Genau so ist es und war es schon immer.

Nur darum ist Atomstrom auch so "billig", weil dieser Anteil der Kosten niemals kalkuliert wird und kommentarlos von den Steuerzahler/-inn/-en zu tragen ist.

Was das für die Zukunft unserer Kinder und Enkel für Folgen hat, darüber schweigt man ebenfalls lieber bzw negiert es vollständig.

Meine Hoffnung, dass sich daran etwas ändern wird, geht leider gegen null.

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Moderator
Beiträge: 4754
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,9 l + 1,75 kWh/100 km, als HV: 4,5 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738845
Aw: Energiewende 29.09.2022 00:18 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
YarisGerd schrieb:
Wie kann man sicherstellen, das 1 000 000 Jahre damit nichts passiert?
Gar nicht.

Man möchte es für 5.000 Jahre garantieren. Da wir heute keine 5.000 Jahre alten Texte mehr lesen können und in 5.000 Jahren weder jemand unsere Plastik- oder Metallzeichen erkennen kann noch ein aktuelles Dateiformat lesen kann gibt es die Idee der "rituellen Atompriesterschaft".

Man hat festgestellt, daß das einzige, was über mehr als 1.000 Jahre einigermaßen sicher mitgeteilt wurde, die Dogmen und Riten von Religionen sind. 2 Personen sollen verantwortlich sein, das Wissen weiterzugeben und neue Personen anzulernen und verantwortlich zu machen, es wieder weiterzugeben.
autogasprius_berlin
Beiträge: 14645
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738899
Aw: Energiewende 29.09.2022 10:42 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Zitat:
Erste Abschnitte von wichtiger Stromtrasse fertig

Damit in Norddeutschland produzierte Windenergie auch im Süden genutzt werden kann, braucht es mehr Stromleitungen. Nun gibt es erste Fortschritte.

Die erste Hälfte einer neuen Stromleitung in Südniedersachsen wird am heutigen Donnerstag offiziell in Betrieb genommen. Künftig fließt auf einer 105 Kilometer langen Strecke zwischen Wahle bei Braunschweig und Hardegsen bei Göttingen Strom unter Höchstspannung.
- www.t-online.de/finanzen/unternehmen-ver...omtrasse-fertig.html

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9169
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 280 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738933
Aw: Energiewende 29.09.2022 13:03 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Zitat:
Kerstan will deutlich mehr Windräder in Hamburg aufstellen

Rund 65 Windräder gibt es bereits in Hamburg. Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) will diese Zahl jetzt mehr als verdoppeln.
...
70 bis 100 neue Windräder sollen es werden, so Kerstan - je nachdem, wie hoch sie gebaut werden können. Die meisten von ihnen sollen in den Hafen kommen. Der städtische Energieversorger wolle dafür eine gemeinsame Gesellschaft mit der Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) gründen.
- www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Kerstan-w...n,windraeder272.html

Greifswald: Behörden blockieren Bau von Windkraftanlagen

Angeblich würden die Windräder die Stadtsilhouette beeinträchtigen.
- video 3 Min. www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagaz...rdmagazin100292.html

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9169
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 280 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738947
Aw: Energiewende 29.09.2022 15:06 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
gcf
Beiträge: 11118
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738971
Aw: Energiewende 29.09.2022 20:12 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Völliger Quatsch! Das "KKW Nord" steht in Lubmin, nicht in Greifswald. Fahrtzeit mit dem Auto: 15 bis 20 Minuten.

Wenn es bei/in/um Greifswald um einen Blick geht ist es der hier:

www.ostsee-zeitung.de/lokales/vorpommern...outputType=valid_amp

de.wikipedia.org/wiki/Caspar-David-Friedrich-Bildweg

www.pinterest.de/pin/397794579561159758/

galerie-orientation.de/bestellanfrage-motiv-hgw-cdf-01.html (Bildrechte beachten!!!)
autogasprius_berlin
Beiträge: 14645
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739038
Aw: Energiewende 01.10.2022 07:26 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Tesla Megapacks arrive in Hawaii with the state’s last coal shipment
Tesla Megapacks arrive in Hawaii with the state’s last coal shipment as it shifts its grid to renewables supported by energy storage enabled by batteries like the Megapacks.
[...]
Hawaii aims to reach 100% green energy by 2045 and already has the highest amount of solar capacity deployed per capita. However, in order to handle all that renewable energy, the state needs to balance it with energy storage capacity since the sun doesn’t always shine.

electrek.co/2022/09/28/tesla-megapacks-a...-last-coal-shipment/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 32982
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739040
Aw: Energiewende 01.10.2022 08:01 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
autogasprius_berlin schrieb:
..."rituellen Atompriesterschaft".
...

Nunja, wenn ich mir ansehe, wie "konsequent" Vorgaben der röm-katholischen Kirche schon nach weniger als 1500 Jahren hierzulande befolgt werden, ist meine Hoffung auf diesen Weg begrenzt.

Klingt ein wenig nach Leuten, die viel "Dune" gelesen haben.

Aber nungut: Vielleicht sind 1000 Jahre ja auch schonmal besser als 100.
PMueller
Beiträge: 1095
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.10.2022 08:02 von PMueller.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739054
Aw: Energiewende 01.10.2022 10:23 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Wenn ich darüber nachdenke, wie weit wir mit der Energiewende wären, hätte man die hunderte an Milliarden, die die Politik nun in Firmenrettung, Preisdeckeln etc versenkt, stattdessen frühzeitig in Windräder, PV, Stromleitungen, Speicher und Wasserstoff gesteckt.

Nun verpufft das Geld irgendwo und die erforderlichen Anstrengungen für die Energiewende werden weiterhin nicht gestemmt

So gestaltet man nicht, sondern verwaltet nur...
ex_Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 8808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.10.2022 10:24 von ex_Daihatsu-Fahrer.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739057
Aw: Energiewende 01.10.2022 10:37 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
So ist es leider - der Habecksche "Klima-Check" für alle neuen Gesetze nicht mehr wert als ein Buzzword.
gcf
Beiträge: 11118
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739058
Aw: Energiewende 01.10.2022 10:39 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Du hast in deiner Aufzählung die Atom-Subventionen vergessen, das sind nochmals 200 bis 300 Mrd. EUR und weitere "open end" Kosten für die Zukunft.

Man muss froh sein, dass in 2011 der Ausstieg vom Ausstieg vom Ausstieg beschlossen wurde, sonst hätten wir uns genauso auf unseren AKW-Anteil verlassen, so wie es die Franzosen tun und ganz überraschend wäre dann das planmäßige Betriebsende gekommen, ohne auch nur ein Megawatt Ersatzleistung aufzubauen.

Das energiepolitische Versagen ist geradezu grenzenlos. Man weiß genau, für welche Betriebszeiten AKWs ausgelegt wurden, man weiß genau, bis wann man die Kohlekraftwerke wegen ihres nicht mehr verantwortbaren CO2-Ausstoß zurückfahren muss und lässt dies tatenlos einfach auf sich zukommen.

eppf
eppf
Beiträge: 15742
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739086
Aw: Energiewende 01.10.2022 13:07 - vor 1 Jahr, 7 Monaten  
Aber es war nicht Habek und auch nicht seine Partei, die das zu verantworten Haben. Es sind die, von der Partei, die jetzt am lautesten kritisieren. Es sind die von der CDU/CSU. Die, die jetzt alles besser wissen. Wen die so gut sind, warum haben die das in all den Jahren nicht umgesetzt?

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 4864
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...37383940414243...115
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar