Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Auto vs. Bahn vs. Flugzeug
(1 Leser) (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...5758596061626364
THEMA: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug
*
#736398
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 08.09.2022 19:52 - vor 3 Monaten  
13 Stunden für 1150km im Nachtzug, da braucht man aber wirklich müde Passagiere

taz.de/Neue-Nachtzugverbindung-nach-Schweden/!5876549/
gcf
Beiträge: 10057
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 12t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738957
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 29.09.2022 17:12 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Neuer Fahrplan: Werdenfelsbahn nach Wiedereröffnung bis zu 26 Minuten langsamer

www.merkur.de/lokales/weilheim/weilheim-...esszug-91816005.html


Aber Dank der teuren Tunnels der C$U-Versager Dobrindt (sein Wahlkreis!), Ramsauer und Scheuer, sowie weil es kein Tempolimit auf der A95 wegen Porsche-Christian gibt, schafft man das auf der Straße bei normaler Fahrt in 30-45 Minuten, statt den gemütlichen 1,5 Stunden mit dem Zug. Da bekommt man für das teure Bahnticket ja eine richtig lange Zugfahrt geboten...

s war der Stolz der Fahrplanmacher, dass die modernen Triebwagen seit 2013 in 79 Minuten Garmisch-Partenkirchen mit München verbanden, trotz Stopps an allen Unterwegshalten. Zusätzliche „Expresszüge“ drückten, mit Halten nur in Pasing, Weilheim und Murnau, die Fahrzeit sogar auf 70 Minuten. Ab Mitte November kommt es nun anders: Für die Triebwagen werden dann vier bis 20 Minuten mehr veranschlagt, für die „Expresszüge“ kommen – trotz der ausgelassenen Halte – fünf bis 26 Minuten Fahrzeitverlängerung hinzu.


Aber manche kommen halt auch gar nicht an, weil sie sich auf der A95 mit vollen Tempo lieber verschrotten:
www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/mue...m-auto-91814925.html
Andi_mit_i
Beiträge: 1542
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris TS Hybrid ab 2020
Honda Jazz Hybrid 2014-2020
Honda Jazz 1.4 CVT 2005-2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#738964
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 29.09.2022 19:03 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Solange man seitens der Politik auch solche Vorkommnisse ignoriert:
"Außerdem flogen mehrere Fahrzeugteile umher, sodass auch ein auf der Gegenspur fahrender VW Golf, der von einem Günzburger (65) gesteuert wurde, getroffen wurde."
... kann man (sorry) wirklich nicht soviel fressen, wie man kotzen könnte!

eppf
eppf
Beiträge: 12489
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739601
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 05.10.2022 16:44 - vor 2 Monaten  
Zitat:
Treffen der Länderchefs mit Scholz
Bund erteilt Forderungen nach mehr Geld für ÖPNV eine Absage

Der öffentliche Nahverkehr leidet massiv unter hohen Energiepreisen – zudem fehlt Geld für Ausbau und Modernisierung. Auf finanzielle Hilfe vom Bund können die Länder nach SPIEGEL-Informationen nicht setzen.

[..]
Mehr als die 1,5 Milliarden für die Nachfolge des 9-Euro-Tickets will die Bundesregierung demnach nicht herausrücken. Vorerst wurde vereinbart, die Sache an die Verkehrsministerien von Bund und Ländern zurückzugeben. Diese sollen rasch ein Konzept vorlegen.
- www.spiegel.de/politik/deutschland/bund-...0a-9e42-3047336f389a

29,- Euro würden mich gelegentlich als 9,- Euro Ticketnachfolger zur Nutzung des ÖPNV bewegen. Preise darüber hinaus jedoch nicht.
Das mag jetzt "unverschämt" klingen, allerdings erhält man für 29,- Euro weiterhin auch die unverschämte Unpünktlichkeit des Schienenverkehrs und im ländlichen Gebiet das unverschämt zeitliche Angebot eines ÖPNV Bus.

Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 8051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2022 16:51 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - ehemaliger Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,8 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739830
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 07.10.2022 12:19 - vor 2 Monaten  
Zitat:
9-Euro-Ticket: Nachfolger kommt 2023 – Preis noch offen

[....]
Der Preis soll laut Plan der Bundesregierung zwischen 49 und 69 Euro im Monat liegen. Wie Business Insider laut eigenen Angaben aus Regierungskreisen erfuhr, soll der Preis von 60 Euro „am wahrscheinlichsten“ sein.
- www.24rhein.de/leben-im-westen/verkehr/p...r-wann-91678543.html

Dann bin ich definitiv "raus". Durchschnittliche Kosten für den YHSD plus 60,-€ ÖPNV mit aufgezwungener "Freizeitverschwendung" "rechnen" sich bei mir dann nicht. Den YHSD brauche ich schon alleine, um einen "ländlichen" Knotenpunkt für den ÖPNV zu erreichen.

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 8051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2022 12:26 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - ehemaliger Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,8 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739835
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 07.10.2022 13:24 - vor 2 Monaten  
Für mich wären €60 ein Traum. Aktuell zahle ich knapp €900 im Jahr - allerdings nur für Berlin ABC. Mehr Optionen fürs Umland und dann noch günstiger? Gerne.
Die Karre steht natürlich trotzdem in der Einfahrt und kostet Unsummen, aber wer fährt schon freiwillig mit dem Auto nach Berlin?
ChristianB
Beiträge: 233
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739837
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 07.10.2022 13:32 - vor 2 Monaten  
Ich gönne Dir das Ticket. ( 12x 60 = 720 ) Ein Großstadtangebot im ÖPNV unterscheidet sich leider zum ländlichen ÖPNV. Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 8051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.10.2022 13:33 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - ehemaliger Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,8 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739853
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 07.10.2022 14:31 - vor 2 Monaten  
Ich bin halt einer der Hansel, die aus Brandenburg nach Berlin (Hbf) pendeln. Wegen Homeoffice zahle ich derzeit alles, was nicht im Tarifbereich ABC ist, für jede Fahrt einzeln. Das Jahresticket, das mich von Bahnhof zu Bahnhof bringen würde, wäre nochmal 50% teurer. Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt, was da auf uns zukommt, hätte ich das Abo gleich gekündigt. Jetzt lohnt es sich nicht mehr (rede ich mir zumindest ein).

Auf dem Land gibts halt andere Vor- und Nachteile. Wir haben für unser Haus den doppelten Preis bezahlt, weil es hier einen Bahnhof gibt. Im Tarifbereich C (Berliner Umland) mit S-Bahn-Anschluss wäre es nochmal doppelt so teuer gewesen. Die paar hunderttausend Euro, die man so spart, muss man auf dem Land dann halt für Sprit, etc. ausgeben, wenn der ÖPNV fehlt.
ChristianB
Beiträge: 233
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#745444
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 21.11.2022 07:28 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Deutschland bremst Europas Bahnen ausSchnelle Zugverbindungen zwischen europäischen Metropolen und Nachtzüge könnten Flüge künftig ersetzen. Doch die Infrastruktur der Deutschen Bahn steht dem laut "Bahn für Alle" im Weg.
www.tagesschau.de/investigativ/swr/bahn-infrastruktur-105.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 24463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#745454
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 21.11.2022 09:16 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Was will man aber auch erwarten, wenn im Autoland Deutschland über ein Jahrzehnt lang das Verkehrsministerium durchgängig von der CSU besetzt war?

Allerdings muss man auch eine Lanze für die Bahn brechen: Geld für den Ausbau ist eigentlich genug da. Auch die letzten Jahre gewesen. Wenn man sich aber mal mit dem einen oder anderen Eingeweihten bei der Bahn unterhält, wird ersichtlich, dass das Problem auch viel vor Ort liegt.

Jahrelange Planungsverfahren für den Neubau oder Ausbau von Strecken ziehen sich aufgrund unklarer Rechtslage (bei Autobahnen und Kohlegebieten wird fröhlich enteignet, die Bahn hat's da nicht so leicht) und immer wieder aufflammenden Bürgerinitiativen gegen die "Verschandelung der Natur" oder Abwertung von Grundstückpreisen immer weiter in die Länge.

Es ist überall das gleiche, man hätte schon gerne Verkehrswende und Klimaschutz und zukunftsfähige Infrastruktur, aber halt bitte nicht vor der eigenen Haustür. Sollen die anderen doch erstmal...

Wenn es dann mit dem Bau dann endlich losgehen darf, ist die Bahn durchaus fix. Bei uns in der Stadt wurde letztes Jahr eine Brücke über einer Bahntrasse abgerissen und neu gebaut. Da die Bahn den Ausfall der Strecke so kurz wie möglich halten wollte, haben sie es tatsächlich geschafft, innerhalb von 2 Tagen und 2 Nächten die Oberleitungen abzubauen, die Autobrücke über den Schienen abzureißen und die Oberleitungen wieder dranzubauen.
marratj
Beiträge: 2027
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.11.2022 09:16 von marratj.

- Prius 4 Comfort 11/2016

1 kWh / 100 km - Tern GSD S10
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#746089
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 25.11.2022 14:35 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Ein weiterer Beweis dafür, dass es ein grundlegender Fehler der CDU-Regierungen war die unfähigen C$Uler auf den wichtigen Posten des Verkehrsministers zu bringen. Diese waren reine Autoverkehrsminister, alle anderen Verkehrsarten haben darunter gelitten. Im eigenen Bundesland sieht es bei der C$U ja auch nicht besser aus...

www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-oepnv-umfrage-frust-1.5703350
Andi_mit_i
Beiträge: 1542
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris TS Hybrid ab 2020
Honda Jazz Hybrid 2014-2020
Honda Jazz 1.4 CVT 2005-2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#746331
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 27.11.2022 17:12 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Es fährt kein Zug nach nirgendwo...
A: Bahnstreik ab morgen 00:00 Uhr
Smoothie
Beiträge: 3168
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- + --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#746607
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 30.11.2022 10:50 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Und da wundern sich alle warum viele weiterhin Auto fahren wenn man nicht mal denen die umweltfreundlich mit Rad und ÖPNV fahren eine vernünftige Infrastruktur zur Verfügung stellt. Dabei wäre gerade Rad und ÖPNV eine der sinnvollsten Kombinationen. Aber so stiefmütterlich wie das Fahrrad behandelt wird ist auch keinerlei Wille da etwas zu ändern.

www.merkur.de/lokales/starnberg/gauting-...ckdorf-91934393.html

Zu wenig Plätze und Falschparker: Tägliches Fahrrad-Chaos am Bahnhof Stockdorf

Den Umstieg auf Fahrrad und ÖPNV propagieren die Würmtal-Gemeinden im Brustton der Überzeugung. Wenn Bürger dem folgen, stoßen sie bisweilen auf eine Infrastruktur, die der Verkehrswende nicht gewachsen ist. Wie die Folgen aussehen können, zeigt das Radl-Chaos am Stockdorfer S-Bahnhof.
Andi_mit_i
Beiträge: 1542
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris TS Hybrid ab 2020
Honda Jazz Hybrid 2014-2020
Honda Jazz 1.4 CVT 2005-2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#746609
Aw: Auto vs. Bahn vs. Flugzeug 30.11.2022 11:01 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Wenn man will, geht sowas:
Der Fietspunt am Bahnhof Leuven.

eppf
eppf
Beiträge: 12489
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.11.2022 11:02 von eppf.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...5758596061626364
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987