Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Klartext zum Klimawandel
(2 Leser) Resi, (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...450451452453454455456...466
THEMA: Klartext zum Klimawandel
*
#787479
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.02.2024 14:21 - vor 4 Monaten  
"Nett", diese 20 EUR für unberechtigtes Befahren der Autobahn.
Das ist aber in meinen Augen noch lange nicht alles. Damit ist keinesfalls die Blockade der Autobahn abgedeckt und alleine für die Nichtbeachtung des Rechtsfahrgebots auf Autobahnen sind 80 EUR plus 1 Punkt in Flensburg fällig!

Für die Blockade gibt es naturgemäß keinen Eintrag im Bußgeldkatalog. Da geht man schon von einer Ordnungswidrigkeit zu einer Straftat über.

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787480
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.02.2024 14:24 - vor 4 Monaten  
Wir alle kennen den Spruch "Vor Gericht und auf hoher See bist du in Gottes Hand".

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 3778
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787488
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.02.2024 15:08 - vor 4 Monaten  
Richtig, das kann es aber gerade in der Richtung spannend machen, wenn Richter in ihrer freien Entscheidung zukünftig eine Schieflage erkennen, wer für dasselbe Vergehen angeklagt wird und wer nicht.

Ein Richter darf zwar keine Rechtsbeugung vornehmen, aber die Beurteilung, was noch als rechtmäßige Demonstration durchgehen darf, ist einerseits äußerst dehnbar und andererseits ist ein Zusammenhang zwischen Verkehr und Klimakrise nicht von der Hand zu weisen.

Bei Kartoffelbrei auf einem Gemälde hat dagegen ein Richter wenig Handhabe, hier noch eine Rechtmäßigkeit herbei zu konstruieren und das ist auch gut so.

Bei Straßenblockaden haben jedenfalls die Klimaaktivisten auf Grund ihrer Anliegen deutlich mehr Streikberechtigung als die Bauern. Außer die Bauern blockieren z.B. gezielt die Zufahrtswege der Betriebe, die viel zu wenig Geld für landwirtschaftliche Produkte zahlen wollen. Eine Autobahnblockade ist bezüglich der Bauernanliegen ein NoGo und erfüllt in meinen Augen den Tatbestand Nötigung par excellence!

eppf
eppf
Beiträge: 15888
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787500
Aw: Klartext zum Klimawandel 08.02.2024 16:18 - vor 4 Monaten  
Zitat:
Januar so warm wie nie
Erderwärmung erstmals zwölf Monate lang über 1,5 Grad

2024 beginnt mit einem Rekord: Der Januar ist global gesehen der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Nach Berechnungen des EU-Klimawandeldienstes Copernicus wurde zudem in jedem der elf Monate davor das 1,5-Grad-Ziel überschritten.
- www.n-tv.de/wissen/Erderwaermung-erstmal...article24720782.html
- www.spiegel.de/wissenschaft/natur/erderw...2a-a21a-3a60d6b2732a

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 77925
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787565
Aw: Klartext zum Klimawandel 09.02.2024 15:39 - vor 4 Monaten  
So sinnvoll ist die CO2-Speicherung
Die EU-Kommission setzt auf CCS, also das Abscheiden und unterirdische Einlagern von klimaschädlichem CO2. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Ja, sagen Forschende - allerdings mit Einschränkungen.

www.tagesschau.de/wissen/technologie/co2-speicherung-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787578
Aw: Klartext zum Klimawandel 09.02.2024 20:22 - vor 4 Monaten  
Was für ein Monopoly:

Eu kauft weiterhin russisches gas:
www.tagesschau.de/wirtschaft/energie/eu-...ng-russland-100.html

Gleichzeitig verweigert die USA aus Umweltschutzgründen weitere LNG Exporte
www.fr.de/wirtschaft/das-vom-gas-abhaeng...res-zr-92808921.html

Gleichzeitig gibt es einen Gaslieferstop und indirekt importiert man das Zeug trotzdem.

Um das Klima geht es dabei am wenigsten.
gcf
Beiträge: 11144
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.02.2024 18:55 von KSR1.Grund: Link korrigiert
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787620
Aw: Klartext zum Klimawandel 10.02.2024 18:56 - vor 4 Monaten  
Max-Planck-Institut:
Streit um 1,5-Grad-Aussage von Copernicus
Der europäische Klimawandeldienst Copernicus hat unlängst erklärt, die 1,5-Grad-Grenze sei überschritten. Der Direktor des Max Plank Instituts, Jochem Marotzke, bezweifelt das.

www.zdf.de/nachrichten/panorama/erderwae...-copernicus-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787627
Aw: Klartext zum Klimawandel 10.02.2024 23:54 - vor 4 Monaten  
So richtig schlau bin ich schon wieder nicht aus einer "bahnbrechenden" Studie. Es wird schon wieder nur unscharf um den heißen Brei formuliert.

Aber gut ... der Golfstrom .... könnnte .... morgen, oder ... vielleicht auch in 150 Jahren ...

Der Spiegel titelt dann:
Forscher warnen vor »verheerendem Kipppunkt« bei Strömungen im Atlantik

Ach!?! warnen mal wieder .... ist ja mal ganz neu ...
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimaw...81-9d7c-e1f80efb0c80

Konkret geht es in der niederländischen Studie um die Folgen des Klimawandels für die sogenannte Atlantische Meridionale Umwälzströmung (AMOC), wie der Sender CNN und der »Guardian« unter Berufung auf die Zeitschrift »Science Advances« berichten.

Vielleicht sollte ich auch in den angegebenen Quellen lesen.

Jedenfalls, für uns hier, wird es doch nicht so schlimm mit der Klimaerwärmung: es wird eher kälter! Vielleicht bleib ich doch im momentan viel zu warmen Rhein-Main... Die Langlauf Skier werf ich dann doch nicht weg...

(Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten )
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787694
Aw: Klartext zum Klimawandel 12.02.2024 16:32 - vor 4 Monaten  
Zitat:
Klimaschutz treibt Armutsangst
"40 Prozent erwarten ihren ökonomischen Abstieg"

Klimadaten werden angezweifelt, Arbeitslosenzahlen nicht. Oder? Dirk Messner teilt diese Meinung nicht. 80 bis 90 Prozent der Menschen möchten Klimaschutz in Deutschland schnell und ambitioniert voranbringen. "Das geht bis ins AfD-Milieu hinein", erklärt der Präsident des Umweltbundesamts (UBA) im "Klima-Labor" von ntv. Gleichzeitig räumt Messner ein, dass es Widerstand gegen Maßnahmen gibt, die die Menschen selbst fordern und sehen wollen: "40 Prozent der Bevölkerung sind überzeugt, dass die Transformation zu ihrem ökonomischen Abstieg führen wird."
- www.n-tv.de/politik/UBA-Praesident-Messn...article24722080.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 77925
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787732
Aw: Klartext zum Klimawandel 13.02.2024 07:54 - vor 4 Monaten  
Golfstrom - Schwächesignale

Mit Hilfe von Simulationen möchte man Frühwarnsignale ermitteln, mit deren Hilfe man dann gewarnt wäre.

www.derstandard.de/story/3000000207055/n...golfstroms-hindeuten
gcf
Beiträge: 11144
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2024 08:06 von gcf.
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe, 2.4kWp PV für Haus- und Ladestrom Dekarbonisierung: 100% (mit Kompensation durch grüne Invests)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787777
Aw: Klartext zum Klimawandel 13.02.2024 17:36 - vor 4 Monaten  
Satire von Der Postillon:
Kind in postapokalyptischer Zukunft froh, dass Vorfahren ihm keine Schulden hinterlassen haben
www.der-postillon.com/2024/02/schuldenfrei.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787802
Aw: Klartext zum Klimawandel 14.02.2024 10:55 - vor 4 Monaten  
Ein längerer Klartext (Interview) eines Alt-Wissenschaftlers der mal Direktor des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung war und nun in einem Wiener (ich habe zuerst Luxenburg gelesen, ist aber LAxenburg bei Wien) Internationalen Instituts für angewandte Systemanalyse eine leitende Position eingenommen hat, Hans Joachim Schellnhuber.

Weise Worte wie ich finde.

Der weltweit angesehene Klimaexperte im Gespräch über rote Linien, die bedrohlichsten Kippelemente und seine beste Idee gegen den Klimawandel
www.derstandard.de/story/3000000204635/k...ziel-hinausschiessen

Die "Beste Idee" ist übrigens "natürliches" CCS, sprich perfekte Holzbewirtschaftung.

Sehr nüchtern die Schlussworte zur Fähigkeit der Menschlichen Gesellschaften die Geschichte zu stemmen. Ein wenig wie Luther mit seinem Apfelbaum.

>30min Lesezeit!
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787825
Aw: Klartext zum Klimawandel 14.02.2024 14:47 - vor 4 Monaten  
Zitat:
Historische Aufnahmen ausgewertet
Schon 1,6 Prozent von Grönlands Eisfläche sind geschmolzen

Satellitenbilder aus Grönland zeigen: Von den 1980ern bis in die 2010er-Jahre tauten dort Eis und Gletscher, die ungefähr die Größe Albaniens umfassen. Ein gefährlicher Kreislauf ist in Gang gesetzt.
- www.spiegel.de/wissenschaft/klimakrise-s...69-b1ed-c42cdbb57848

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 77925
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787885
Aw: Klartext zum Klimawandel 15.02.2024 10:32 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Interessante Vergleichskarte (ca. 1988/20018), und mittlerweile sind ja weitere Jahre da hin geflossen (sic!).

Trump wird wohl wieder ein Kaufangebot an Dänemark machen - diesmal ein konditionales (z.B. "Verbleib der USA in der NATO nur wenn ihr verkauft ... " )

PS: Hier übrigens das Original, in der Zeitschrift nature
www.nature.com/articles/s41598-024-52124-1
cirr_s
Beiträge: 8776
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.02.2024 10:52 von cirr_s.
Prius-2 SOL / 2008 (FL)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787892
Aw: Klartext zum Klimawandel 15.02.2024 11:16 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Wald wird Schwammwald in Marl
Bei Marl entsteht ein Schwammwald. Der Regionalverband Ruhr Grün hat vor zwei Jahren die Pläne dafür entwickelt. Jetzt kann man die ersten Ergebnisse im Naturschutzgebiet "Burg" sehen.

www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/marl-...mgestaltung-100.html
Damit hat man im Westerwald auch schon vereinzelt angefangen. Hauptsächlich wegen der Forstwirtschaft. Ich halte es für eine gute Idee. Im letzten Jahrhundert hat man lange Zeit Drainagen gebaut, um zu feuchtes Land land- und forstwirtschaftlich nutzen zu können. Inzwischen baut man es ab, verfüllt Gräben usw., um das Wasser im Land zu halten. Das verbessert die Überlebenschance des neu aufgeforsteten Waldes, nachdem der Altbestand vertrocknet war. Es gibt weniger Flutwellen bei starken Regenfällen. Die Wirkung auf das Mikroklima, wenn nahe dem Städtchen oder in einer großen Stadt ein feuchtes Gebiet ist, wird auch zukünftig vermehrt ein zu beachtendes Thema sein. Außerdem wird im Boden mehr CO2 gespeichert, Stichwort Moore.

Schutz der Feuchtgebiete
Was Hessen für seine Moore tut
Um Moore ranken sich Gruselgeschichten. Dabei wird es erst richtig unheimlich, wenn sie austrocknen - und CO2 abgeben, anstatt es zu speichern. Renaturierungsprojekte sollen das verhindern.

www.hessenschau.de/panorama/klimaschutz-...uchtgebiete-100.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...450451452453454455456...466
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar