Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...128129130131132133134...145
THEMA: Spritpreise
**
#686476
Aw: Spritpreise 14.10.2021 14:03 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Du meinst dein Steuerberater sagt, dass man einen dicken Schlitten braucht? Genau das meine ich ja. Gewerbetreibende kriegen schon billigere Leasingraten und sparen dann auch noch um so mehr Steuern je größer das Gefährt ist.
worldedit
Beiträge: 489
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Life Hybrid
Ford - Focus - MK1 FL 1.6 Turnier Spritverbrauch 2018: 514 l 2019: 384 l
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686481
Aw: Spritpreise 14.10.2021 14:32 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Und nicht selten eiern sie mit den fetten Karren vielmehr Kilometer privat als geschäftlich auch mit Hilfe von Steuergeldern ab, weil niemand hier eine Gewichtung kontrolliert. Schön blöd, wer das nicht tut, so lange man das alles recht unaufwendig und easy bekommen kann und einem die Geschenke quasi auffordernd in die Hände gelegt werden, sobald man auch nur den Anflug von geschäftswagenberechtigt ist, weil man in einer Firma in der freien Wirtschaft überwiegend dort im Büro vor sich hindödelt, deren Chef, selbst ďie fetteste Karre aus Fun als Geschäftswagen fährt und meint, nimm auch und dann reichlich.
Wisedrum
Beiträge: 4652
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.10.2021 14:35 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 89.350km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686608
Aw: Spritpreise 15.10.2021 10:12 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Steht schon in der Bibel: "Wer hat, dem wird gegeben."
cirr_s
Beiträge: 6038
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686629
Aw: Spritpreise 15.10.2021 11:58 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Wisedrum schrieb:
Und nicht selten eiern sie mit den fetten Karren vielmehr Kilometer privat als geschäftlich auch mit Hilfe von Steuergeldern ab, weil niemand hier eine Gewichtung kontrolliert.

Das ist aus meiner Sicht generell so ein Fehlanreiz bei Dienstwagen. Dadurch, dass man den als Mitarbeiter ja jeden Monat immer gleich hoch versteuern muss (wenn man nicht gerade die Fahrtenbuchmethode wählt), ist der Anreiz für sein Geld möglichst viel rauszubekommen, entsprechend hoch.

Also nicht nur "Sprit zahlt eh der Chef, kann ich ruhig etwas mehr fahren" sondern auch "ich hab jeden Monat effektiv 300 EUR netto weniger wegen dem Dienstwagen, da muss ich den also auch entsprechend oft fahren, um das wieder reinzuholen"
marratj
Beiträge: 802
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

- Prius 4 Comfort 11/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686630
Aw: Spritpreise 15.10.2021 12:14 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Vielleicht steht auch dieser Gedanke Pate bei der wie auch immer gearteten Nutzung des Geschäftswagens.

Billiger kommt einen der Spaß auf alle Fälle durch den Gehaltsverzicht. Müsste man einen Wagen, gerade einen solch fetten, inklusiv aller gefahrenen km selbst finanzieren im Zeitraum seiner Haltedauer, würde es ein viel größeres Loch in die eigene 'Portokasse' reißen, bzw. sie vernichten.

Interessant finde ich zudem, dass zu solchen von der Allgemeinheit mitfinanzierten Kisten, kein besonderes Verhältniss aufgebaut wird. Sie werden wie selbstverständlich eine Weile gefahren bis geheizt, während man währenddessen schon über den nächsten nachdenkt. Alles so schön bunt hier und erschwinglich. Menschen, die von ihrem sauer verdienten Geld teuer einen Wagen kaufen, gerade den Luxus sich einen Neuwagen leisten zu wollen und zu können, entwickeln in der Regel ein ganz andere Beziehung zum wertgeschätzten Gegenstand, als jemand, der mit der Einstellung, fahr ich eben so'n Vogel und dann den nächsten u.s.w., herangeht, ohne sonderlich von ihm angehippt zu sein. That's the very big difference, eben business von Geschäftsleuten mit Geschäftswagen. No less, no more. So lange dass so möglich ist, wird's das auch geben, gönn dir und drück drauf!
Wisedrum
Beiträge: 4652
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.10.2021 12:17 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 89.350km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686632
Aw: Spritpreise 15.10.2021 12:24 - vor 1 Monat, 1 Woche  
marratj schrieb:
"ich hab jeden Monat effektiv 300 EUR netto weniger wegen dem Dienstwagen, da muss ich den also auch entsprechend oft fahren, um das wieder reinzuholen" ist dies bei euch in D echt so? oder werden die €300,- lediglich zum versteuernden einkommen dazugezählt? da ist ja wohl ein zumindest kleiner unterschied dann in der berechnung

peterAL
Beiträge: 5297
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686634
Aw: Spritpreise 15.10.2021 12:28 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Ich mache mal ein Querzitat, weil es hier besser hin passt.
Wisedrum schrieb:
Bisschen zu arge Preissteigerung in zu kurzer Zeit.
Vor gut 8 Jahren war es normal, das ich für den Liter Super 1,60-1,70 Euro gezahlt habe. Gehen wir von 8 Jahren und 1,60 aus, sowie nur 2% Inflation, dann wäre jetzt ein Preis von 1,84 Euro normal. Angenommen vor 20 Jahren war das Benzin so billig, das ein Liter 1,20 kostete. Mit wieder 2% Inflation wären dann aktuell 1,75 Euro normal. Ich kann daher beim besten Willen keine Preissteigerung erkennen, schon gar nicht "arg" und "in kurzer Zeit", sowie keinen hohen Preis. Eher sehe ich es so, das der Sprit in letzter Zeit unerhört billig war. Daher kann ich auch der weiteren Ausführung
So arg, dass auch die Politik gedrungen wird, diesem auch von ihr überaus forciertem Treiben ausgleichend entgegenzuwirken.
nicht folgen. Ich frage mich eher, warum man solche Dumpingpreise zugelassen hat. Ich kann nur mutmaßen, das man damit der Verbrennerindustrie ein "Geschenk" gemacht hat. Das hat es ihr erst ermöglicht, in den letzten Jahren zunehmend große Autos mit hohem Verbrauch zu bauen, bei kleinem Nutzwert.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 20688
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686639
Aw: Spritpreise 15.10.2021 13:16 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Der hohe Preis kommt den meisten nur deshalb so hoch vor weil der Benzinpreis zB. Ende letzten Jahres bis an die ~1,00€ runter war. Nun steigt der Preis wieder auf ein relativ normales Niveau, den die Welt starte langsam wieder durch.
Abgesehen davon sieht man viele Autofahrer/in schon sehr flott starten und der Verbrenner läuft beim parken bzw. warten und die richtig schlauen starten an der Ampel das Auto gleich wieder aus der Start u. Stop Automatik.

Thomas
GT24
Beiträge: 1839
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Plugin ab 01/2022

Prius 4 Plugin EXE VF bis 01/2022
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686644
Aw: Spritpreise 15.10.2021 13:59 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Richtig, zu Beginn der Pandemie brach der Ölpreis auf bis unter 18 USD ein und jetzt liegen wir wieder bei 85 USD.

eppf
eppf
Beiträge: 10404
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686648
Aw: Spritpreise 15.10.2021 14:40 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Es ist alles relativ.

In den USA sind sie 40 ct. gewohnt, und 6ü ct. sind "unmenschlich".
In Griechenland sind 1,80 "normal", und das bei geringeren Löhnen.

Ich will weder das eine noch das andere als gut oder schlecht werten. Ich mache nur darauf aufmerksam, daß vieles eine Frage des Bmickwinkels ist.

In Berlin sind übrigens ca. 1,60 für E10 schon das neue "Billig", bei der von mir oft zitierten Autobahntanke lag gestern der Liter Diesel bei fast 1,80, E10 bei fast 1,90.
autogasprius_berlin
Beiträge: 9768
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686654
Aw: Spritpreise 15.10.2021 15:00 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Also die USA ist mir schlicht zu weit, liegt einfach nicht auf dem Weg um tanken zu fahren. Das eine Problem wird vielleicht werden das das Zeig endlich ist und es einfach Zuviel Menschen gibt die an Energie Geld verdienen wollen.


Thomas
GT24
Beiträge: 1839
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
RAV4 Plugin ab 01/2022

Prius 4 Plugin EXE VF bis 01/2022
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686673
Aw: Spritpreise 15.10.2021 16:36 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Wisedrum schrieb:
Interessant finde ich zudem, dass zu solchen von der Allgemeinheit mitfinanzierten Kisten, kein besonderes Verhältniss aufgebaut wird. Sie werden wie selbstverständlich eine Weile gefahren bis geheizt, während man währenddessen schon über den nächsten nachdenkt. Alles so schön bunt hier und erschwinglich.Du sagst es. Da kenne ich Einen in unserer Familie, dessen Auto eine Tarnfarbe hat und in den 3 Jahren Haltedauer noch nie eine Waschanlage gesehen hat. Bei Regen sieht man keine Wasserperle auf der Karosserie. Alles schön gleichmäßig glatt. Naja, ich könnte mich noch weiter auslassen, aber unterlasse das lieber.
Ein Bekannter sagte mal, das Auto sei ein Gebrauchsgegenstand. Ja sicher! Aber es kommt darauf an, wie ich es gebrauche. Ich muss es ja nicht runter reiten.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 13190
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686687
Aw: Spritpreise 15.10.2021 18:35 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Als jemand, der seit >10 Jahren von der Firmenwagenregelung profitiert, kann ich euren Unmut trotzdem gut verstehen. OK, bei mir ist es so, dass die Firma mir zum Teil gehört, ich also bei hohen Fahrzeugkosten auch wirklich weniger Gewinnausschüttung habe, aber das spielt für mich keine Rolle, da ich mir nur Autos geholt habe, die ich mir auch privat genommen hätte.

Ich finde durchaus, dass die Firmenwagenregelung bei Kapitalgesellschaften aus Fairnessgründen geändert gehört, also nur wo - wie bei Personengesellschaften - nach entsprechendem Nachweis des Bedarfs. Am Besten die pauschale Regelung komplett streichen. Aber da wird sich die deutsche Automobilindustrie querstellen, weil sie sonst ihre PHEV nicht mehr an den Mann oder die Frau bekämen.

Auch im Sinne der fehlenden Nachhaltigkeit etwas dämlich gelöst sind die Abschreibungsmöglichkeiten. Warum soll ein PKW schon nach 6 Jahren als abgeschrieben gelten, wenn sie bei guter Pflege locker 15 Jahre halten? Abschreibung auf 10 oder besser 15 Jahre und der Anreiz sinkt noch weiter.

Passend zum Thread: wie wäre es, wenn nur der WLTP-Verbrauch abgesetzt werden könnte und der Rest aus der eigenen Tasche zu zahlen wäre?
bgl-tom
Beiträge: 2549
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.10.2021 18:36 von bgl-tom.
Ioniq FL (seit 04/2021)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Yaris HSD (06/2016-04/2021)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686744
Aw: Spritpreise 16.10.2021 01:03 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Eben für "günstige" 1,609 E10 getankt.
autogasprius_berlin
Beiträge: 9768
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#686755
Aw: Spritpreise 16.10.2021 09:19 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Ich habe gestern am späten Nachmittag E10 für 1,659 Euro/Liter getankt. Rückwirkend betrachtet war es der gestrige Tiefstpreis dieser Aral-Tankstelle. Glück gehabt.
Anbei ein Erinnerungsfoto aus Hanau, aufgenommen am 19.08.2012.



LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 20688
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 16.10.2021 09:20 von KSR1.
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...128129130131132133134...145
Moderation: KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987, hoffeck