Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Erdöl-Förderung und Fracking
(1 Leser) (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...1011121314151617
THEMA: Erdöl-Förderung und Fracking
#726512
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 20.06.2022 09:12 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Der Einwand ist womöglich nicht unberechtigt, auch wenn ich hier wohl bekannt wie ein bunter Hund bin.
So besser? (rhetorische Frage)

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 24463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#726513
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 20.06.2022 09:14 - vor 5 Monaten, 3 Wochen  
Sollten die HTML-Steuerzeichen nicht ausreichen?
ellert_de
Beiträge: 2346
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR 18\" Deep Blue Metallic

Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739634
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 05.10.2022 21:50 - vor 2 Monaten  
Söder hatte in der "Süddeutschen Zeitung" mit Blick auf die Energieknappheit infolge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine die Frage der Nutzung heimischer Gasreserven aufgeworfen. "Fracking von gestern will keiner. Aber es ist sinnvoll zu prüfen, ob es neue und umweltverträgliche Methoden gibt", sagte Söder. "Vor allem in Niedersachsen" sehe er "große Erdgasfelder".

...

In den vergangenen Wochen hatten sich bereits mehrere ostdeutsche CDU-Politiker in einem offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) dafür ausgesprochen, wegen der Energiekrise Gasfracking in Niedersachsen zu erlauben.


www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Geh...age,fracking792.html

Keine zwei Strompreiszonen haben wollen, aber Niedersachsen als Energiehure für Deutschland ansehen. Werte Damen und Herren Politiker in Bayern und Ostdeutschland: frackt euch ins Knie...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 7026
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Die lauteste Meinung hat meist nicht die leiseste Ahnung.

Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739661
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 06:48 - vor 2 Monaten  
Söder ist so eine Art bayrischer Trump

Von Fracking halte ich gar nichts. Das würde so ähnlich wie mit Atommüll verlaufen.

Den Gewinn durch Frackinggas schöpft ein Unternehmen ab.

Die Entsorgung und Reinigung des verschmutzen Grundwassers übernimmt der Steuerzahler.
Gulfoss
Beiträge: 3193
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. (Mark Twain)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739730
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 16:03 - vor 2 Monaten  
@Daihatsu-Fahrer Das ist mir etwas zu allgemein. Brandenburg ist auch eine Energiehure für den Süden. Bei Windkraft, bei Kohle und bei Fernleitungen. Dafür soll im Süden der Strom ohne Windkraft und ohne Oberleitungen einfach aus der Steckdose kommen.

@Gulfoss Und wo man kontaminiertes Grundwasser nicht mehr sanieren kann (was meist der Fall ist) übernehmen Gebühren- und Steuerzahler die Filterung, die Anlieferung per Wasserwagen für Jahrzehnte oder den Bau von Fernleitungen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 13718
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739732
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 16:14 - vor 2 Monaten  
Tief im Boden unter dem Weinviertel (Niederösterreich) lagern Gasreserven für 30 Jahre - dort werden sie wohl auch bleiben müssen.
Zitat:
Unser Gasschatz im Marchfeld: Zank um Bio-Fracking
Im Weinviertel lagern Gasreserven für ca. 30 Jahre. Mit dem in Österreich entwickelten Bio-Fracking könnten sie umweltschonend gefördert werden.
www.krone.at/2821252

peterAL
Beiträge: 6247
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 06.10.2022 16:16 von peterAL.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739758
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 20:02 - vor 2 Monaten  
Gulfoss schrieb:

Von Fracking halte ich gar nichts. Das würde so ähnlich wie mit Atommüll verlaufen.

Ich behaupte mal, die Lagerung und Entsorgung von Atommüll ich sicherer und planbarer als alle möglichen Schäden die durch Fracking entstehen und eintreten können. Das Eine lässt sich sicher verpacken, einlagern und kontrollieren. Man kann drum rum laufen und Nachsorge betreiben.
Das Andere ist ein Eingriff unter der unbekannten Erdoberfläche und da ist die Welt so lange in Ordnung bis eben irgendwo etwas Oho entweicht. Dann ist das Kind in den Brunnen gefallen und die Schäden extrem großflächig und irreparabel.
Ehrlich? Da sind mit paar AKWs im Umfeld lieber als ne Firma die unter Hochdruck Chemie in den Boden pumpt und faselt sie haben alles unter Kontrolle. Wie? Können die genau sehen welche Wege die Suppe geht? Drücken die nen Stöpsel in den Boden wenn die Brühe über irgend ne Ader einen falschen Weg nimmt? Nö, sie sind blind und sehen nur auf den Gewinn. Und unsere blinde Regierung findet das nun gerade alles super gut was sie vor Jahren geächtet haben. Ich könnt ko...

Bei den Kosten der Nachsorge hast du natürlich recht. Das zahlt der Steuerzahler oder irgend wer muss eben toxische und stinkende Brühe saufen wenn er sich kein Wasser in Flaschen leisten kann.
focki
Beiträge: 484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739771
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 21:56 - vor 2 Monaten  
die Lagerung und Entsorgung von Atommüll ich sicherer und planbarer

In einer Dokumentation über die Endlagersuche wurde erwähnt, dass dieses Endlager für ca 1 Millionen Jahre sicher sein muss.

Problem: Wie kennzeichnet man den Atommüll, so dass es die Menschen/Echsen/was auch immer dann an intelligentem Leben auf der Erde lebt in 1 Millionen Jahre noch als das erkennt, was es ist.

Soviel zu planbar...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 7026
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Die lauteste Meinung hat meist nicht die leiseste Ahnung.

Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739776
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 22:07 - vor 2 Monaten  
Servus.

Davon unabhängig gibt es auf diesen Planeten nirgendwo ein einziges auf längere Sicht sicheres geschweige denn zuverlässiges Endlager für derart auf extrem lange Zeit hochkritischen, strahlenden und toxischen Müll.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 5843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739777
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 22:12 - vor 2 Monaten  
Die Erde ist keines Falls sicher. Sie ist ständig in Bewegung. Durch Regen, Flüsse, Seen und Meere sikert Wasser duch Fels und Boden und löst Eporiten, die letztlich ins Grundwasser gelangen. Welche Probleme eine Bergung von beschädigten Atommüll Fässern mit sich bringen haben wir ja vor kurzem gesehen.
Es gibt auf der Erde keinen sicheren Platz für Arommüll!


Gerd
YarisGerd
Beiträge: 4365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739782
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 06.10.2022 22:58 - vor 2 Monaten  
Und unter all diesen Gesichtspunkten betrachtet ihr Fracking als sicherer. Beim Fracking bin ich mir sicher, das es früher oder später ins Grundwasser gelangt und/oder obere Bodenschichten verseucht.

Hingegen beim Atommüll kann man sich Gedanken machen die darin enthaltene Restenergie zu nutzen und die Dinger zu Recyceln.
Thema 1 Millionen Jahre muss das Lager sicher sein. Ja und wer sagt den nachkommen unserer Nachkommen sie sollen dort lieber nicht buddeln weil man da mal Tonnenweise Chemie in die Erde gepumpt hat? Ach und trinkt das Wasser nicht ..... das ist bäää. Wie willst den Erben des Planeten das beibringen?

Nicht falsch verstehen, ist befürworte den Atommüll nicht. Aber bei der Entscheidung Pest oder Cholera würde ich die gut verpackte Cholera der Pest im Erdboden vorziehen. Denn die Pest ist dann nicht verpackt und es ist nur eine Frage der Zeit wann jemand damit in Kontakt kommt.
focki
Beiträge: 484
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739795
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 07.10.2022 07:32 - vor 2 Monaten  
Bio-Fracking
Schon alleine der Begriff mutet pervers an. Aber in einer Zeit, in der sogar Atomkraft und Erdgas als nachhaltig deklariert werden, muß ich meine Erwartungen wohl auf Null reduzieren.
Angenommen, es ginge wirklich ohne Chemikalien, wir wissen doch aus NRW ziemlich gut, wie blöde es ist, die Erde unter uns in einen Schweizer Käse zu verwandeln. Bzw. siehe auch NL, die aus dem Grund kein Gas mehr fördern möchten.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 24463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739803
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 07.10.2022 07:49 - vor 2 Monaten  
focki schrieb:
Und unter all diesen Gesichtspunkten betrachtet ihr Fracking als sicherer.

Für mich gesprochen: Nein, ich empfinde aber beides als nicht weiter anwendbar.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 7026
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Die lauteste Meinung hat meist nicht die leiseste Ahnung.

Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739806
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 07.10.2022 08:23 - vor 2 Monaten  
Man kann Atommüll nicht gut genug verpacken! Das ist nur eine Illusion.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 4365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#739808
Aw: Erdöl-Förderung und Fracking 07.10.2022 08:47 - vor 2 Monaten  
Genau Gerd, aber "Bio" Fracking halte ich auch für eine Illusion.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 24463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1011121314151617
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987