Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Was mir beim P4 nicht gut gefällt...
(3 Leser) Resi, Smoothie, (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1...1213141516171819
THEMA: Was mir beim P4 nicht gut gefällt...
*
#638303
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 12.12.2020 21:49 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Heute saß ich beim Getränkemarkt kurz im Regen im stehenden Auto mit Zündung an, um mit meiner Freundin zu klären, ob ich nochmal zum nahe gelegenen Baumarkt einen Schlenker fahren soll (was natürlich heute eine bescheidene Idee war)...Ich glaube, ich hatte ganz einfach die AC an (nicht die Defroster-Funktion) auf 20°C - dazu die Heckscheibenheizung und dann eben telefoniert über die Freisprecheinrichtung. Dann kam nach 5 bis allerhöchstens 10 Minuten die 12V wird schwach Meldung und mein Telefonat wurde m.E. deshalb beendet (kann das sein?). Das fand ich schon krass früh und auch abrupt nach der ersten Warnung...Aber gut - besser als ne entladene Batterie ist es natürlich

Und dann auf der Rückfahrt vom natürlich nicht aufgesuchten Baumarkt brauchte dann mein Enterntainmentsystem eine MM16-lange Minute, bis endlich mal meine SMS-Nachrichten (ja, ich nutze sowas noch) angezeigt wurden. Parallel braucht es nach wie vor immer sehr lange, bis nach dem in READY-Schalten die Audio-On Funktion umgesetzt und Musik (egal welcher Medien) angespielt wird. Dieses System ist nach wie vor zum Einschlafen
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6732
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.12.2020 21:51 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 54500km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638312
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 12.12.2020 23:40 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Dir braucht wohl niemand zu erklären, dass solche Wartezeiten rein vom Akku-Management her besser in READY auszusitzen sind?!
War es ein Versehen, dass Du es anders gemacht hast?

Hoffe, dass der 12 V-Akku genug "Saft" zum nächsten (Kalt-)Starten hat!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2881
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638314
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 00:15 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Nee, es war natürlich Absicht...Wollte nicht auf dem engen Parkplatz mit viel Betrieb (und rumlaufenden Leuten) minutenlang den Motor laufen lassen, der ja trotz bis auf zwei Balken voller Hybridbatterie mit Lüftung definitiv angesprungen wäre

Aber trotzdem kam es mir halt echt heute seehr kurz vor
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6732
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 54500km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638315
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 00:48 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
In dieser Situation drücke ich einfach die EV-Taste und der Benziner gibt noch einige Zeit Ruhe! (Zumindest in meinem P3!
Manfredus01
Beiträge: 741
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Kollbachtal

Manfred

Prius 3 VFl:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638316
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 03:01 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Bei nur 2 Balken? Da spielt der P4 nicht mit, es kommt eine Fehlermeldung das der Akku zu schwach wäre und zack ist der Motor an. Eigentlich kann man die EV-Taste im P4 auch ausbauen, selbst bei 3 Balken will er eh nicht im EV-Modus bleiben, auch mit eingeschalteter Heizung/Lüftung wenn er unter dem angepeilten Temperaturwert liegt macht der P4 den Motor immer an.
Priuskater
Beiträge: 2468
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638318
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 07:42 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Man kann auch für die Wartezeit auf 18° runterstellen, das lässt sich 'ne Weile ertragen und der Verbrenner schweigt länger.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 12325
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638326
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 09:17 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Das war beim P 2 definitiv besser gelöst, da konnte man mH der EV-Taste die Komfort- Priorität ausschalten und der ICE blieb verlässlich aus, solange der Traktionsakku noch einigermaßen gefüllt war!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2881
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638349
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 10:37 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Was mich inzwischen sehr nervt ist diese "Oh Gott, bloß nicht die Bremsen benutzen!"-Einstellung des Prius. Ich fahre überwiegend im ländlichen Raum und eher defensiv, da bremst man sowieso selten über die mechanischen Bremsen, da man das meiste (z. B. Ortseingang mit Tempo 50) bequem über die Regeneration abfedern kann und sich über die zugewonnene Energie freut.

Und was macht der Prius, wenn die Batterie voll ist? Er wirft den Verbrenner an, um über die Motorbremse zu reduzieren und nochmal extra die Bremsen zu schonen. Großartig.

Dank dieser doppelten Bremsenschonung waren meine Bremsscheiben nach nur 55.000 Kilometer verrostet und das Auto kam nicht durch den TÜV. Der Freundliche wollte für 850 Euro neue einbauen, ich habe mich dann für etwas billigere bei einer freien Werkstatt entschieden.

Zugegeben, ich war da wohl etwas naiv, aber das ist erst mein zweites Auto in meinem Leben. Seitdem nutze ich immer den N-Gang, um vor Ortseingängen und bei Bergabfahrten das Auto zu zwingen, mechanisch herunter zu bremsen.

Die Zwangs-Motorbremse bei vollem/heißem Akku ist für mich eine Fehlkonstruktion, ich wünschte, ich könnte sie ausschalten. Manchmal möchte ich halt gerne mechanisch bremsen und für Bergfahrten habe ich ja notfalls noch den B-Gang.
Kaffetasse
Beiträge: 416
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638352
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 10:48 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Der B Gang ist die Motorbremse.
chaka
Beiträge: 966
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
Volker

Prius II SOL 6/2007 silber mit IPA / Falken AS 210
Piius II Exe 9/2007 weiß mit Lederausstattung / Falken AS 200
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638370
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 11:47 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Ich weiß. Das meinte ich damit - wenn man möchte, kann man sich die Motorbremse mittels "B" manuell dazuholen. Ich finde halt die automatische Motorbremse bei 7/8 vollem Akku unnötig. In der hügeligen Region, in der ich wohne, springt diese bei fast jeder Fahrt mindestens 1 mal an.
Kaffetasse
Beiträge: 416
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638375
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 11:57 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Wäre es besser, wenn der Akku schneller verschleißen würde?

Für jedes Fahrprofil passend kann die Steuerung nun mal nicht ausgelegt sein.

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2881
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638387
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 12:37 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Schalten Sie den Wagen beim nächsten Mal, wenn sie ihn wieder lange pflegen und säubern, vorher auf Ready! Ab und an ein dabei anspringender Benziner ist nicht so teuer wie eine neue Batterie, sagt der mich betreuende Toyota Meister.

Stimmt. Diese teure Erfahrung musste ich dann wohl vorher machen. In Zukunft nur so. Ready und gut. Bis die Batterie aufgab, ohne in einen Mode geschaltet zu haben nach Öffnen der Fahrertür, vergingen ohne von mir eingeschaltete Verbraucher allerdings diverse Stunden. Der Verbrauch von Stellmotoren, die beim wiederholten und ent/verriegelnden Türenöffnen- und Schließen neben der nicht deaktivierbaren Einstiegsbeleuchtung reichen, um die kleine 12V Batterie im Verbund mit einer mehrwöchigen Standzeit im Sommer 'weichzukochen'. Das packt sie leider nicht und streikt wegen Überforderung. Mit Pech gleich irreparabel beschädigt durch eine einzige satte Tiefenentladung nach 4,5 Jahren.

Bei ElektrischesGefühl geschah die nahende Aufgabe im Zeitraffer. Hoffentlich berappelt sich die Batterie wieder. Das herauszufinden, kann heikel werden. Ich durfte danach nett ablöhnen, um nichts Batterieheikles zu erleben, worauf ich überhaupt keinen Bock habe.
Wisedrum
Beiträge: 3873
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.12.2020 13:06 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 80.050km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638438
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 18:04 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Meine 12V-Batterie hat's wohl ohne größere Probleme überstanden - wohl vor allem, weil auch so früh und schnell eingegriffen wird in deren Entladung...Heute sprang er ohne Probleme auch nach Kurzstrecke inklusive Standzeit mehrfach an und alles war ok. Fazit: (Wie bisher) wenn möglich, wenn aktive Verbraucher an sind auf READY stellen und wenn eben aus berechtigten Gründen nicht gewollt, nicht zu viele Verbraucher aktivieren und die Zeit begrenzt halten. Also werde ich im von mir geschilderten Fall zukünftig wohl lieber die AC und die Heckscheibenheizung aus lassen und ein völlig beschlagenes Auto riskieren...Beim Starten wird die ICE anspringen und über die Defrost-Funktion für eine ausreichend schnelle Entfernung des Beschlags an den Scheiben sorgen!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6732
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.12.2020 18:06 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 54500km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638439
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 13.12.2020 18:11 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Da ich die teure Erfahrung mit verrosteten Bremsscheiben schon bei einer anderen Marke hinter mir habe, gehe ich mittlerweile immer vorbeugend ran: Sobald ich an einer Scheibe mehr als nur ein paar Rostpartikel sehe, plane ich alsbald eine Fahrt ein, die ein Gefälle mit einigen hundert Höhenmetern und etlichen Kurven hat.

Da fahre ich dann "sportlich" runter - unten sind die Scheiben blitzeblank und bleiben es beim Prius, ganz im Gegensatz zu der Fremdmarke, auch lange.

Kostet wirklich wenig im Vergleich zu neuen Scheiben und macht klammheimlich ab und zu Spaß.
leisure17
Beiträge: 178
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß aus dem wilden Süden

P4 PHEV Solardach 12/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#638539
Aw: Was mir beim P4 nicht gut gefällt... 14.12.2020 09:19 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Kaffetasse schrieb:
Was mich inzwischen sehr nervt ist diese "Oh Gott, bloß nicht die Bremsen benutzen!"-Einstellung des Prius. Ich fahre überwiegend im ländlichen Raum und eher defensiv, da bremst man sowieso selten über die mechanischen Bremsen, da man das meiste (z. B. Ortseingang mit Tempo 50) bequem über die Regeneration abfedern kann und sich über die zugewonnene Energie freut.

Und was macht der Prius, wenn die Batterie voll ist? Er wirft den Verbrenner an, um über die Motorbremse zu reduzieren und nochmal extra die Bremsen zu schonen. Großartig.

Dank dieser doppelten Bremsenschonung waren meine Bremsscheiben nach nur 55.000 Kilometer verrostet und das Auto kam nicht durch den TÜV.


Das kann man aber so nicht pauschalisieren. Ich bin auch nur im ländlichen Raum unterwegs, von vereinzelten Fahrten nach Holland vor Corona mal abgesehen. Aber Berge hat mein Prius 4 in seinem Leben nur ein einziges Mal gesehen. Ansonsten fast ausschließlich plattes Land.

Der Wagen ist jetzt fast 5 Jahre alt, stand die ersten 3 Jahre im Freien und ich habe jetzt über 90.000 km drauf. Bisher keine Auffälligkeiten bei den Bremsen. Keine Hinweise beim TÜV, keine bei den Inspektionen. Sind noch die ersten Scheiben und Beläge.
Jorin
Beiträge: 1496
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.12.2020 09:20 von Jorin.
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1213141516171819
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987