Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ElektrischesGefühls P4
(1 Leser) (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1...6364656667686970
THEMA: ElektrischesGefühls P4
*
#612042
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 13:20 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Hab oben nochmal zwei Bilder gepostet, die die Situation sehr gut darstellen...Einmal der Schaden und dann die Parksituation. Wie gesagt - dem Typen ist zuzutrauen, dass er mein Auto mit der Motorkraft des Polo nach hinten schieben wollte!

@BlackTower und @Timico
Danke für die Tipps...Fahr jetzt mal los zum FTH und berichte dann später!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612048
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 13:53 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Ärgerlich …

Aber ein wenig mehr hättest du schon noch zurücksetzen können in der Parkbucht. Soll natürlich nicht den Schaden oder das Fehlverhalten des Anderen rechtfertigen.

Drück dir die Daumen!
KnudD
Beiträge: 358
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud

Prius 4 PHV Executive 4/2020
Kona E Advantage 100 kW 9/2020
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612050
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 14:16 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
BlackTower schrieb:

"...Einmal ist mir auf einer engen Landstraße der Spiegel (beim vorigen Auris TS) abgefahren worden, die Dame die mir entgegen kahm, war sehr weit auf meiner Seite mir entgegen gekommen, vermutlich weil voraus 2 Autos waren, um zu sehen ob eventuell überholt werden kann. Behauptete ich hätte ihr den Spiegel abgefahren und ich wollte mich vom Unfallort entfernen. Sie hätte den Führerschein ja schon 25 Jahre, meiner ist ja nur von 1983! Sie wollte auch unbedingt die Polizei verständigen, das war auch besser so. Als die Beamten kamen stellten sie das Polizeiauto direkt hinter meinen Auris, die Dame musste leider wenden und in der Zwischenzeit haben die netten Beamten mich zuerst befragt! Im Endeffekt war es Aussage gegen Aussage, ginge aber glimpflich für mich aus, dank der Teilkasko ohne SB, bin ich auf den Kosten von einem 1/2 Spiegel ca. 250 € Sitzengeblieben, hoffentlich musste die Dame ihren Spiegel komplett zahlen.

LG und ich drücke dir die Daumen dass es gut ausgeht, Peter "

Und wegen solcher "lieben netten" Mitmenschen habe ich jetzt eine Dashcam. Da konnte ich auch bereits 3x nachsehen, dass die Blitzer nicht wegen mir, sondern wegen anderer ausgelöst wurden. Hätte mich auch stark gewundert bei bspw. 33 km lt. Tacho in der 30er Zone...
Timo1
Beiträge: 978
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612053
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 14:28 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Das hat eine Nachbarin von mir mal mit ihrem eigenen Auto geschafft, an meiner Anhängerkupplung...

Eine zeitlang fuhr ich einen Volvo 850 ohne Anhängerkupplung und die Dame hat einige Zeit lang (warum auch immer) SEHR nahe hinter meinem Auto geparkt, da war vielleicht immer höchstens eine handbreit Platz.

Hat mich nie gestört, da ich nach vorne immer genug Platz hatte, um trotzdem einfach aus der Parklücke rauszufahren.

Eines Tages begab es sich dann, dass der Volvo 850 wegen bevorstehendem Rosttod durch einen 4 Jahre jüngeren Volvo V70 mit Anhängerkupplung (die war halt dran, gebraucht habe ich sie nie) ersetzt wurde.

Wie sollte es anders kommen... Als ich am nächsten Tag morgens raus bin, stand die Nachbarin mit ihrem Auto wieder hinter meinem, diesmal allerdings mit ein klein wenig mehr Abstand und einer schönen Delle in ihrem vorderen Kennzeichen.

Gesagt hat sie nie was dazu, ich allerdings auch nicht; der V70 hat mich 1.500 EUR in der Anschaffung gekostet und der Schaden an ihrem Wagen war sicherlich höher als an meinem, daher hat mich das zu der Zeit tatsächlich nicht wirklich gestört

Der P4 steht mittlerweile allerdings anders, so dass besagte Person nicht mehr in die Verlegenheit kommt hinter mir parken zu müssen.
marratj
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.07.2020 14:52 von marratj.

- Prius 4 Comfort 11/2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612056
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 14:44 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Ein Kollege hat gerade nach über zwei (!) Jahren einen Rechtsstreit wegen eines abgefahrenen Außenspiegels gewonnen. Der Verursacher wurde noch vor Ort gestellt, hat sich aber trotz seiner eindeutigen Schuld völlig quer gestellt - und darf jetzt samt Prozess-/Gutachter-/Anwaltskosten ein Vielfaches von dem zahlen, was ein neuer Spiegel gekostet hätte.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 11463
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612061
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 15:07 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
meine vermutung, ich bin kein automechaniker, wird lediglich ein neues kennzeichen nötig sein.
ein wenig erfahrung habe ich schon, kleine reparaturen und wartungen mache ich selbst.
ein unbekannter hat mir beim neuen prius4 seine "visitenkarte" hinterlassen.

www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...5&limitstart=615
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...imitstart=630#425701
esox
esox
Beiträge: 1552
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612062
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 15:23 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
KnudD schrieb:
Ärgerlich…Aber ein wenig mehr hättest du schon noch zurücksetzen können in der Parkbucht.
Drück dir die Daumen!

Danke fürs Daumen drücken...

Allerdings hast du wohl nicht mitbekommen, dass hinter mir bis am Straßeneck zur Hauptstraße vorher "unerlaubt" ein weißer P2 stand...Der ragte wiederum deutlich in "mein" markiertes Parkfeld und ich wollte nicht mit ihm zu sehr auf Tuchfühlung gehen, da wir Kofferraum an Kofferraum standen

Und danke @Priuskater schon mal im Voraus für das verlinkte Video
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.07.2020 16:05 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612063
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 15:26 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Es würde mich sehr wundern wenn außer der Delle im Kennzeichen irgendetwas sein sollte. Aber bei Deinem Glück weis man ja nie. Pass auf Dich auf, ich fühle mich bei Deinen Storys an diesen armen Menschen erinnert:

Priuskater
Beiträge: 1740
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612069
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 16:03 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Beim FTH war ich jetzt bereits - bin gerade eine halbe Stunde daheim!

Ich danke für eure Rückmeldungen und schreibe euch mal ein paar Sachen dazu auf, was der Serviceleiter und der Mechatroniker mir mitgeteilt haben. Danach schreibe ich noch mal was zu den möglichen Handlungsoptionen und wäre euch über eine Rückmeldung/Einschätzung dankbar. Hierzu kann es hilfreich sein, wenn man noch mal die gesamte Geschichte nachliest, das ja der mutmaßliche Verursacher in der Nachbarschaft arbeitet und scheinbar auch wohnt, und man sich über den Weg laufen könnte...Dies scheint mir schon durchaus eine Relevanz zu haben!


FTHs Aussagen zum Schaden:

- gemäß @esox' Vermutung ist angeblich nur das Schild verbogen. Der hinter dem Nummernschild befindliche Teil der Kennzeichenhalterung war nicht durchbrochen, und das nahmen die Mitarbeiter des FTH als Grundlage, die o.g. These festzustellen/Diagnose zu stellen

- der P4 müsse nicht von unten/im Inneren gecheckt werden, da keine Karosserieteile (Stoßfänger, Kühler-Teile) davon betroffen sein würden (gemäß den Einschätzungen von @Timico und anderen hier)

- die Wegfahrsperre funktioniere normal und wäre daher nicht beschädigt

- Radar sei nicht betroffen

- lediglich wären einige Kratzer in der obersten Lackschicht an den seitlichen Dachstreben und dem Rückspiegel



Meine Einschätzung zum Schaden:

- ich vermute, die Mitarbeiter des FTH haben Recht (hätte gerne nochmal pro forma von unten geguckt, aber Stoßfänger ausbauen usw. hätte ich auch für übertrieben gehalten

- nach meinen Tests vorhin scheint das Radar adäquat zu funktionieren, ebenso die Wegfahrsperre

- es sind - wie schon erwähnt - einige Handabdrücke und dazu auch noch ein paar Tropfen einer vermutlich klebrigen Flüssigkeit unterhalb des Nummernschildes auf dem untersten Spoiler und dem Plastikgitter zu sehen (vermutlich hat er am Fahrzeug gewackelt und evt. auch darauf uriniert )

- die "Rillen"/Kratzer im Lack halte ich für meine - sie kommen vermutlich von den Schläuchen in der Waschanlage (Druckstrahler und Reinigungs"besen")

- also geht es am Ende so wie es zumindest momentan aussieht wohl nur um das vordere Nummernschild - ob ich dieses nervige Unterfangen unter diesen Umständen zeitlich angehen und den mittleren zweistelligen Betrag vom vermutlichen Verursacher einfordern möchte, darüber bin ich mir nicht sicher



Handlungsoptionen:

- Meldet man so einen "Schaden" überhaupt seiner (oder der seines Chefs)/meiner Versicherung, wenn es voraussichtlich nur das Nummernschild ist, oder spart man sich das dann eher? Ich weiß nicht, was das Ganze für Folgen hätte, wenn ich das jetzt bei dem scheinbar harmlosen Schaden lostreten sollte...Er ist schließlich täglich hier in meiner Straße zugegen! Und er scheint nach wie vor irgendwie doch etwas bis mehr unberechenbar. Weiß nicht, ob ich will, dass er meinen Namen weiß (wobei er ja gesehen haben könnte, wo wir wohnen). Den Parkplatz werden wir auf jeden Fall nicht mehr nutzen. Ach ja - ihr dürft raten, wer heute dort steh, wo gestern der P2 hinter mir stand...Ja, sein Polo! Und er rief gestern die Verkehrspolizei, weil der P2 dort stand

- andererseits wäre es natürlich auch blöd, wenn irgendwann doch ein Schaden wieder Erwarten auftauchen würde (was ja eigentlich heute zumindest von zwei Mitarbeitern beim FTH klar verneint wurde), und ich jetzt nichts gemeldet habe...

- ich könnte auch den Polizisten nochmal um Rat fragen (wollte den ja eh Donnerstag nochmal anrufen), wie er die Sache einschätzt!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.07.2020 16:04 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612084
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 16:48 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
...Der hinter dem Nummernschild befindliche Teil der Kennzeichenhalterung war nicht durchbrochen, und das nahmen die Mitarbeiter des FTH als Grundlage, die o.g. These festzustellen/Diagnose zu stellen.
...sehe ich genau so, die kennzeichenhalterung auf der stoßstange ist aus hartplastik. die halterung liegt zwar bündig an der stoßstange an, ist aber nicht aus vollplastik, so zumindest in meiner erinnerung.
bei mehr bums aus kennzeichen wäre als nächstes die halterung gebrochen.
www.priusfreunde.de/portal/images/fbfile...s/K1600_DSC01737.JPG
esox
esox
Beiträge: 1552
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.07.2020 17:03 von esox.
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612106
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 18:24 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Ich würde es, nachdem du nun eine Aussage der Werkstatt hast, als Shit Happens abbuchen. Es lohnt sich nicht, dass man sich darüber aufregt.
KnudD
Beiträge: 358
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud

Prius 4 PHV Executive 4/2020
Kona E Advantage 100 kW 9/2020
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612118
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 19:42 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
@esox und KnudD
Da sind wir wohl alle einer Meinung...

Ich denk noch mal drüber nach, aber scheinbar hatte ich da doch letzen Endes viel Glück im Unglück! Wobei dieser Typ echt schräg und äußerst unsympathisch ist so quasi als entfernter "Nachbar". Allerdings sind zwei direkte Nachbarn auch schon schlimm
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.07.2020 20:04 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612130
Aw: ElektrischesGefühls P4 20.07.2020 21:03 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Mit einem Dienstwagen hatten wir vor Jahren mal einen ähnlichen Schaden angerichtet. Mit fester AHK zurückgesetzt und einen BMW am Kennzeichen touchiert. Die Werkstatt hat durch lackieren der Frontschürze einen Schaden von rund 1.000€ daraus gemacht. Nach den Fotos würde ich nur das Kennzeichen für leicht beschädigt halten. Der Unfallgegner hat am Ende noch 100€ Wertminderung von unserer Versicherung gefordert, die - wohl eher genervt - sogar bezahlt hat.
SchaunWirMal
Beiträge: 894
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612169
Aw: ElektrischesGefühls P4 21.07.2020 05:50 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
ElektrischesGefühl schrieb:
- die Wegfahrsperre funktioniere normal und wäre daher nicht beschädigt

Die Wegfahrsperre ist eine Elektronik, die verhindern soll, daß das Auto ohne gültigen Schlüssel gestartet und weggefahren werden kann.
Die Parksperre ist ein mechanisches Teil, das verhindern soll, daß der geparkte Wagen wegrollen kann.

Mach Dir nichts draus, so wie es Dir mit dem Auto geht, geht es mir mit den Mitmenschen. Das soll Deine Probleme nicht verniedlichen, aber es ist letzten Endes nur ein Haufen Blech.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18181
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Wohnt im Forum und fährt:
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612171
Aw: ElektrischesGefühls P4 21.07.2020 06:32 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
KSR1 schrieb:

Die Wegfahrsperre ist eine Elektronik, die verhindern soll, daß das Auto ohne gültigen Schlüssel gestartet und weggefahren werden kann.
Die Parksperre ist ein mechanisches Teil, das verhindern soll, daß der geparkte Wagen wegrollen kann.


In gewisser Weise hat er schon recht. Der Prius hat ja keine Lenkradsperre um ein unerlaubtes weg fahren zu verhindern. Diese Aufgabe übernimmt damit auch die Getriebesperre.

Gruß Mario
hoffeck
Beiträge: 455
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 21.07.2020 06:33 von hoffeck.
Prius III 10/09 Oxygenblue
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...6364656667686970
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987