Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ElektrischesGefühls P4
(1 Leser) (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...70
THEMA: ElektrischesGefühls P4
*
#437199
ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 20:49 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Hier geht es um mein schwarzes Ungeheuer, meinem P4 Exe, Leder, AHK abnehmbar, den ich seit Ende Juni 2017 fahre und mein Eigen nenne...


Aufgrund meiner frühen Erfahrungen mit dem P4, was die Abwicklung von Garantieleistungen seitens Toyota angeht, habe ich mich nun zu einem eigenen Thread entschlossen.

Als Nächstes poste ich nochmal meinen Erfahrungsbericht zu den gemachten Erfahrungen und darauf folgend die heute bei mir nach über einem Monat angekommene Antwortmail von Toyota Deutschland.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 21:19 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437201
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 20:56 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Und hier noch mein abschließender Bericht zu meinem Ledersitzbezug-, Sitzheizungs- und Beifahrererkennungs-Thema...

Nachdem der P4 am Montag zum vierten Mal in der Werkstatt war, bekam er nun endgültig eine neue Ledersitzfläche, da das Vorgängerteil mehrfach entfernt werden musste und dadurch beschädigt worden war. Falls jemand davon ein Foto sehen will, ich setze gerne nochmal eines extra rein - wollte diesen Post nicht noch länger werden lassen...

Es ist nun für mich ok so und ich hoffe, dass die sich für mich noch etwas unter zu wenig Spannung befindende Ledersitzfläche im Laufe der nächsten Zeit an den Untergrund des Sitzes anpassen wird...Die ganze Sache hat mich insgesamt so viel Zeit und Nerven gekostet, dass es nun mal gut ist!

Hier noch einmal die Gesamtchronologie:

20.09. Der P4 geht bis zum 21.09. zum FTH in die Werkstatt zur Überprüfung aufgrund der von mir ausgesprochenen (und von Jorin bestätigten) Vermutung, dass 1. die Sitzheizung defekt ist und 2. die Beifahrererkennung nicht funktioniert...Diese wurde bestätigt, was die Sitzheizungen angeht und es wurden neue Sitzheizungsmatten für beide Vordersitze bestellt. Verantwortlich für die Misere seien die Beschäftigten der für das Versehen der Prii mit der Lederausstattung beauftragten zuständigen Firma in Zeebrugge...

Vom 06.10. bis zum 10.10. kam der Prius dann nochmal zum FTH zum Einbau der neuen Sitzheizungsmatten. Eigentlich dachte ich, dass auch die "Beifahrererkennungsmatte" schon ausgetauscht werden würde, was sich aber nicht bestätigte. Sie wurde nach dem Ausbau des Beifahrersitzes und nach dem Hochschieben/-klappen der Lederbezüge überprüft, was laut FTH nicht wie bei der Sitzheizung bereits als Fehler ausgelesen werden konnte. Auch die Beifahrererkennungsmatte war laut FTH defekt. Insgesamt wurde über einen üblen Zustand unter den Ledersitzbezügen berichtet - die Sitzbezugwechsler in Belgien müssen "ordentliche Arbeit" geleistet haben. Am 10.10. habe ich den Wagen abgeholt und die Falten an mehreren Stellen in den Sitzbezügen festgestellt (sowohl im Rückenteil als auch im Sitzflächenteil). Dies wurde am 13.10. (also nach einer kurzen Wartezeit, ob die Falten evt. weggehen würden) von mir per Mail mit Fotos von vorher/nachher reklamiert.

Am 23.10. dann der Termin für die Ausbesserung der Lederbezüge und den Austausch der Beifahrererkennungsmatte. Am 26.10. habe ich den P4 dann wieder abgeholt...Beifahrererkennung intakt, leider aber den ledernen Sitzflächenbezug durch das mehrfache ab- und wieder draufmachen beschädigt. Nun der Climax des "Krimis": Erneute Reklamation und Nerven beim FTH liegen blank. Bestehe trotzdem auf dem Austausch der Sitzfläche, die dann plötzlich bestellt werden kann. Die Nachbesserungen an den Rückenpolstern akzeptiere ich. Mir reicht es definitiv auch

Am 20.11. der Termin für den Austausch des Beifahrersitzflächenlederbezugs (geiles Wort, oder ). Abholung am Nachmittag des selben Tages. Es ist schon am Dämmern und ich nehme den P4 mit, ohne richtig viel vom neuen Bezug erkannt zu haben...Der Rest steht oben im dritten Abschnitt.

Das waren nun unschöne zwei Monate ab dem dritten Monat, den ich den P4 mein Eigen nenne. Bisher immer noch ohne Reaktion von Toyota D/Europa! Der FTH hat angeblich bis auf die Reaktion auf meine ursprüngliche Reklamation nichts mehr von Toyota gehört, obwohl auch er damit gerechnet hätte...

Es ist mir egal, ob der FTH mein erster Ansprechpartner ist - Toyota hätte sich nach drei Mails schon längst trotzdem bei mir melden müssen. Meiner Meinung nach ein Armutszeugnis. Ich bin enttäuscht!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 21:22 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437203
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 20:59 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
"Guten Tag Herr … ,
zunächst einmal bitten wir in aller Form um Entschuldigung dafür, dass wir erst heute auf Ihre E-Mails antworten. Üblicherweise entspricht es nicht unserer Art, ein Kundenanliegen derart lange unbeantwortet zu lassen.

Außerdem möchten wir unser Bedauern darüber ausdrücken, dass Sie aufgrund verschiedener technischer Probleme bereits in den ersten Monaten nach der Neuauslieferung häufiger auf Ihren Prius verzichten mussten, als Ihnen lieb war. Herr … hat Ihre Schilderungen soweit bestätigt. Nunmehr sind nach seiner Auskunft jedoch die Probleme mit der Sitzheizung, der Sitzbelegungserkennung und auch mit den Lederbezügen behoben.

Aufgrund der vielen Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen an, dass wir Ihnen als Geste der Entschuldigung einen Wertscheck über 150 EUR zusenden, den Sie bei Ihrem Toyota-Händler bei entsprechender Gelegenheit einlösen können.

Wenn Sie mit diesem Vorschlag einverstanden sind, teilen Sie uns bitte Ihre Postanschrift mit.

Mit freundlichen Grüßen, Ihre
Toyota Deutschland GmbH
Kundenbetreuung"


Was ist eure Meinung dazu?
Würde mich interessieren, wie ihr die Reaktion an meiner Stelle bewerten würdet...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 21:03 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437204
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 21:04 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Wie denkst du darüber? Hört sich erstmal nicht überwältigend an, aber andererseits: 150,- für Zubehör oder den ersten Service, das klingt gar nicht so schlecht.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 11463
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437205
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 21:17 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Ja, genau. Erst mal war ich etwas "enttäuscht" über den niedrigen Betrag, weil der ja den ganzen Ärger und Stress und Zeitverlust eh nicht wett machen kann.
Andererseits wurde ich von jemandem, dessen Meinung mir schon auch viel bedeutet ,
darauf hingewiesen, dass die Worte ja nett, passend und entschuldigend waren, und, dass es mir doch darum am meisten ging.

Das ist auch richtig, denn ich bin auf die 150€ nicht angewiesen. Mir ging es darum, dass Toyota sich verantwortlich zeigt und da sind 150€ zu den guten Worten ja evt. gar nicht so verkehrt bzw. würden nur die Worte evt. zu wenig wirken...Evt. sind die Worte ja aber auch nur vorgefertigte Floskeln...Schwierig!

Ruft denn eigentlich von Toyota auch mal jemand an und fragt, ob und womit man wie (un-)zufrieden ist? So was gibt es immerhin bei VW

Oder ich muss mal bei AB, AMS usw. bei irgendwelchen Umfragen (oder wird man da zufällig von Meinungsforschungsinstituten im Auftrag der Zeitschriften ausgewählt und befragt?!) mitmachen. Hm...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 21:40 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437226
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 21:53 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
ElektrischesGefühl schrieb:

Ruft denn eigentlich von Toyota auch mal jemand an und fragt, ob und womit man wie (un-)zufrieden ist? So was gibt es immerhin bei VW


Hallo Sebastian,

ja, das gibt es auch von Toyota. Als ich Löhr-Kunde war, kam nach jedem Werkstattaufenthalt (ausser Reifenwechsel) der Anruf, ob bzw. wie ich zufrieden war und ob man noch etwas für mich tun könne.
Der Anruf war nicht von Löhr, sondern von Toyota.
Ernie
Beiträge: 830
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 21:53 von Ernie.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437227
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 21:58 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Hallo Ernie,

da hat sich scheinbar viel geändert bei denen...Muss nochmal meine Liebste fragen, wie das bei iihr und ihrem Yaris Verso war. Weiß nur, dass sie oft/meist von dort einen gewaschenen und ausgesaugten Wagen zurück erhielt. Das war schon besonders!

Ich muss nochmal die Werkstatttests raussuchen, in denen von einer deutlichen Verschlechterung der Werkstätten/des Service bei Toyota berichtet wurde. Kann mich daran noch sehr gut erinnern!

Bei der Diskussion mit einem Verkäufer darüber auf der hiesigen Autoausstellung (ich kaufte aber nicht bei ihm), spielte er die Ergebnisse runter, was zu erwarten war...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.11.2017 22:03 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437232
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 22:45 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Versuchst du aktuell, dir alles schlechtzureden? So wird das nichts mit dir als zufriedenem Priusbesitzer.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 11463
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437233
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 22:49 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Du willst nur meinen schwarzen haben, den du eigentlich gar nicht haben willst

Und damit der Timo zufrieden ist, such ich erst mal gar nichts raus

Hab grad eh keine Zeit für den P4 außer hier im Forum. Der Job fordert seit dem Sommer unverhältnismäßig viel Kraft, Nerven usw. Da hab ich doch lieber nur Probleme mitm P4
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6176
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.11.2017 18:27 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437235
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 23:21 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Evt. sind die Worte ja aber auch nur vorgefertigte Floskeln.
Selbst wenn dem so ist: In der mehrfachen Entschuldigung kommt japanische Kultur zur Geltung. Das Eingeständnis, Fehler gemacht zu haben, ist doch sehr löblich und leider bei den meisten westlichen Firmen nicht ansatzweise vorhanden.

Just my two cents

Viele Grüße
yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 6516
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437236
Aw: ElektrischesGefühls P4 29.11.2017 23:49 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Ich sag mal so, die 150€ erscheinen zwar erst mal nicht viel, aber es ist ja schon mal ne schöne Art Reue zu zeigen.

Und wenn man dann bedenkt, das der 1. Service meist um die 150€ (soweit ich das hier gelesen habe) beträgt, kann man sagen, das dir Toyota einen ganzen Service quasie schenkt.

Klar, ist jetzt vll. nun auch nicht die Welt und nach all dem Leid und Nerven eventuell auch nichts besonderes, aber ich würde es dankend annehmen.

Wie ich das sehe, gesteht man somit große Fehler ein und versucht es zumindest wieder ein Stück weit gut zu machen. Ist ja immerhin etwas.
Drakon
Beiträge: 1388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437246
Aw: ElektrischesGefühls P4 30.11.2017 07:56 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Ernie schrieb:

ja, das gibt es auch von Toyota. Als ich Löhr-Kunde war, kam nach jedem Werkstattaufenthalt (ausser Reifenwechsel) der Anruf, ob bzw. wie ich zufrieden war und ob man noch etwas für mich tun könne.
Der Anruf war nicht von Löhr, sondern von Toyota.


Mir ist dieses von der Herstellerseite aus Fishing For Compliments nicht recht. Auch hier erwarte ich japanische Zurückhaltung und keinerlei deutsche Aufdringlichkeit nach neuesten betriebswissenschaftlich/betriebswirtschaftlich psychologischen Methoden.

Weiss gar nicht mehr, wie oft der Autohausleiter beim Kauf des Prius mich bat, mit 'äusserst zufrieden' zu antworten bei einem entsprechenden Anruf seines Herstellers. Oft. Dabei wollte ich nur ein Auto kaufen, ohne Telefonseelsorge mitzubuchen. Der Anruf kam bis heute nicht. Puh, Glück gehabt, ich möchte ihn mir verbieten. Für mich ist der zufriedenste Kunde der, der sein Auto fährt und pflegt, unauffällig ohne Unpässlichkeiten und bei Bedarf aus eigenen Stücken auf den Hersteller oder dessen regionale Vetreter zutritt. Diese Haltung habe ich dem Autohaus gegenüber mehrfach mitgeteilt und es gebeten, von unerwünschten Kontaktaufnahmen, weil sie es gut meinen, abzusehen. Ich melde mich....

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 3391
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.11.2017 10:00 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 73.655km, 3,65l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437250
Aw: ElektrischesGefühls P4 30.11.2017 08:31 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Die so ermittelte Kundenzufriedenheit hat wohl deutlichen Einfluss auf die Konditionen, die der Freundliche erhält.
SchaunWirMal
Beiträge: 894
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437253
Aw: ElektrischesGefühls P4 30.11.2017 08:51 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
So schien es mir auch. Er versprühte nahezu den auf ihn ausgeübten Druck, zufriedene Kunden generieren zu müssen.
Der Kunde spürt die Absicht und ist verstimmt....kaufte den Wagen dennoch und ist zufrieden. Der Autohausleiter bringt mich bei Interessenten für den Prius und dessen möglicher Sparsamkeit als löbliches Beispiel an, wenn es darum geht, was diesbezüglich mit dem HSD, dem P4 geht. So haben beide was davon.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 3391
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.11.2017 08:57 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 73.655km, 3,65l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#437255
Aw: ElektrischesGefühls P4 30.11.2017 08:55 - vor 2 Jahren, 12 Monaten  
Ich finde, das ist eine nette Geste mit Betonung auf "Geste". Natürlich kann das viele Stunden Ärger, Recherche, Hin- und Hergefahre und Werkstattzeit ohne eigenes Auto nicht real ausgleichen. Soll es aber ja auch nicht. Es ist halt eine Geste. Und damit mehr als ich jemals von anderen Autoherstellern erhalten habe. Da war man ja schon froh, wenn überhaupt eine Reaktion kam.
Claudio
Beiträge: 249
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...70
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987