Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten
(1 Leser) (1) Besucher
Auf Basis des Auris HSD: Der Lexus CT 200h, seit März 2011 auf dem deutschen Markt und dort lange Zeit das meistverkaufte Lexus-Modell.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten
#432788
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 12:05 - vor 3 Jahren  
KSR1 schrieb:
Achtung, die Beläge des CT200h entsprechen hinten offenbar nicht denen des Prius 3! Ich habe mir gerade im Priuswiki alle Fotos vom P3 angesehen, der genannte "Gnubbel" ist dort nicht vorhanden. Entweder sind die Beläge vorne+hinten unterschiedlich und im Wiki nur Bilder von vorne, oder der CT ist doch minimal anders.

Einspruch, ich sehe da schon was...

www.priuswiki.de/index.php?title=Bremsscheibenwechsel

Desweiteren hab ich gleich mal kurz nachgeforscht wegen der Beläge und dabei zwei Dinge bemerkt:
1.)
Es gibt, je nach Baujahr, wieder verschiedene Nummern, wovon jede wieder auch mal anders verwendet wird.
Eine Nummer (04466-47030) enthält dabei den CT und den PIII, also würde ich das schon als "gleich" betrachten.
Das die folgenden Nummern das dann nicht mehr haben, spielt dann damit keine Rolle mehr, da die neue Nummer auch für Händler die alte Nummer ersetzt,egal bei welchem Fahrzeug...geometrisch kann sich ja da nix geändert haben, wenn sie schon vorher (unter einer Nummer) zusammen geführt wurden.
2.)
Es kommt darauf an, "wie herum" man sucht...fängt man mit den Nummern an, die man unter der Auswahl "CT" gefunden hat, dann gibts sehr wenig.
Doch sucht man zuerst mit "PIII", dann taucht der CT praktisch immer mit auf.
Ein Schelm...?
ex_MezzoL
Beiträge: 6926
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.11.2017 12:27 von ex_MezzoL.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432797
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 12:54 - vor 3 Jahren  
MezzoL schrieb:
Einspruch, ich sehe da schon was...
Aber was bitte in dem ellenlangen Artikel, das ich nicht entdecke?

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432799
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 13:00 - vor 3 Jahren  
www.priuswiki.de/index.php?title=Datei:I...170211_095520_fr.jpg

Ob das nun 'n Knubbel oder Zylinder ist dürfte ja egal sein.
Zudem werden es wohl einmal Teile mit älteren Versionen und jetzt eben mit aktuellen sein.
ex_MezzoL
Beiträge: 6926
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432829
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 16:07 - vor 3 Jahren  
Hallo allerseits,

@MezzoL hat das richtige Bild verlinkt: Genau dieser Stift muss in eine der vier Aussparungen greifen (ich dachte, ich hätte es ausführlich genug beschrieben ).

Wenn man nicht darauf achtet, dann gibt es Probleme beim Einbau und als mögliche Folge schief abgenutzte Bremsbeläge.
ex_Rema
Beiträge: 2838
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432831
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 16:34 - vor 3 Jahren  
OT:

KSR1 schrieb:Aber was bitte in dem ellenlangen Artikel, das ich nicht entdecke?

Hallo Klaus,

es ist zwar wirklich lang, aber, zu meiner Verteidigung , zum einen werden dort zwei Fahrzeuge behandelt und zweitens hatte ich versucht, alles sehr verständlich und eben ausführlich zu behandeln. Das führt dann eben zu einer gewissen Fülle an Informationen

Und ein paar weitere Bilder bzw. Ergänzungen sind, zumindest aus meiner Sicht, durchaus sinnvoll und wünschnenswert: Gerade beim P3 habe ich mich damals beeilen müssen, was dazu führte, dass ich eher wenige Bilder gemacht habe.
ex_Rema
Beiträge: 2838
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432870
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 18:47 - vor 3 Jahren  
Ich danke Euch! Ich wollte den Wiki-Artikel nicht rügen, sondern ausschließlich loben. Entschuldigt das ich es nicht gesehen habe - nicht ohne Grund habe ich die Arbeiten ausführen lassen. Kein Grund also hier etwas "zur Verteidigung" sagen zu 'müssen', im Gegenteil.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#432885
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.11.2017 19:06 - vor 3 Jahren  
Hallo Klaus,

alles Bestens! Übrigens, nach meiner Recherche werden beim CT200h (Ausführung ZWA10L-AHXEBW) sowohl an der Vorder- als auch an der Hinterachse die gleichen Scheiben (und sehr wahrscheinlich auch die Beläge) wie beim P3 verbaut (verglichen habe ich die Toyota/Lexus-Bestellnummern).
ex_Rema
Beiträge: 2838
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2017 17:53 von ex_Rema.Grund: Inhaltliche Ergänzungen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451456
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.02.2018 15:36 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
Ich habe mir die Scheiben kürzlich angesehen. Hinten links hat nach einigen Kurzstrecken leichten Rost angesetzt. Hinten rechts nicht. Da drängt sich der Verdacht auf, daß weiter etwas schleift. Aber ich habe beschlossen zunächst locker zu bleiben. Der Verbrauch war auf meinen 13km-Strecken lt. BC immer unter 6l/100km. Selbst bei zweimal Stage 1 auf der Strecke oder sehr zügiger Fahrweise. Bei 3 Fahrten am Wochenende lag ich zwischen 5,2l/100km und 5,5l/100km.

Ich denke, vorne die Bremsen sind vorher fällig. Es quietscht bei sanftem Bremsen. Das wird wohl die akustische Verschleißanzeige sein. 65.000km und davon 30tkm selbst gefahren, vorher war er auf ein Autohaus zugelassen. Die Scheiben sind nach meine Nagelgefühl <1mm eingelaufen, je Seite. Kann man anhand dessen den Verschleißgrad bestimmen? Einen Dickemesser habe ich nicht zur Hand.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451473
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.02.2018 16:47 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
Nein! Bei Laternenparkern rostet links stärker. Vorbeifahrende Autos wirbeln Wasser auf, das die Scheiben links außen trifft.

Mal nach einer verregneten Nacht r/l vergleichen oder wenn der Wagen einige nasse Nächte stand.
autogasprius_berlin
Beiträge: 7052
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451495
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.02.2018 18:50 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
MezzoL schrieb:
Doch sucht man zuerst mit "PIII", dann taucht der CT praktisch immer mit auf.
Ein Schelm...?

bei uns in A wird für identische teile für lexus ein zuschlag von Ø ca. 10 bis 20% gegenüber den toyotateilen in rechnung gestellt kein faschingsscherz! (direkt beim toyota/lexushändler) das beste beispiel ein/das blinkerrelay
peterAL
Beiträge: 4287
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.02.2018 18:51 von peterAL.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451498
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 08.02.2018 19:48 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
Na ja, wer ein gelbes L statt eines bordeauxfarbenen Toyota-Logos auf Blinkerrelais oder Lambdasonde braucht, der zahlt eben.

Und wenn du auf das bordeauxfarbene Toyota-Logo verzichten kannst und direkt Denso kaufst, sparst du nicht nur 10 % sondern weitere 65%.
autogasprius_berlin
Beiträge: 7052
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451735
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 10.02.2018 08:25 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
autogasprius_berlin das klingt logisch. Aber der CT steht außer bei der Arbeit meistens in einer Garage.
Angenommen links rostet mehr. Warum geht so oft hinten rechts was fest? Bei mir jetzt, bei meinen Eltern mindestens 3 mal während 18 Jahren Haltedauer und bei einem Wagen in Freundins Fuhrpark hatten wir es auch. Nach meinem Gefühl ist es also umgekehrt zu der Theorie der entgegenkommenden Fahrzeuge. Oder stehe ich auf der Leitung?

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.02.2018 08:25 von KSR1.Grund: Tippfehler
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#451781
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 10.02.2018 14:07 - vor 2 Jahren, 9 Monaten  
Das mit links mehr Rost bezog sich nur auf die Bremsscheiben bei Laternenparkern an einer nassen Durchgangsstraße, insbesondere, wenn man mehrere Tage neben einer auf der Fahrbahn befindlichen Pfütze steht.

Wenn in deinem Umfeld bei 2 Leuten immer und immer wieder eine bestimmte Bremse etwas festgeht wäre es aus meiner Sicht sinnvoll, eine "nicht betriebsblinde" Werkstatt aufzusuchen (ggf. eine kleine, inhabergeführte kleine Werkstatt) und achsweises Gängigmachen der Bremse beauftragen mit besonderem Hinweis, sich bitte besonders um Bremse xy zu kümmern und den Schlitten/Bremssattel an dieser Bremse mit besonderer Mühe freigängig zu machen und extra viel Keramikpaste zu nutzen, weil diese in der Vergangenheit verstärkt Probleme gemacht hat. In einer großen Firma mit 80 bis 150 Mitarbeitern, in der zwischen Kundenempfang, Kaffeetresen, Verkauf, Kundendienstleiter, Werkstattmeister, Schlosser und Azubi der aus Textbausteinen und Nummern zusammengestellte und gedruckte Auftrag 10x übergeben wird könnte das beim Ausführenden evtl. nicht ankommen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 7052
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#632013
Aw: CT200h: Bremsscheiben und Bremsbeläge hinten 10.11.2020 18:04 - vor 2 Wochen, 6 Tagen  
Die Bremsscheiben und -beläge hinten sind jetzt seit 3 Jahren und 24000km drauf.



Den Zustand würde ich mal als ok bezeichnen, wenn ich hier lese, das manche Scheiben hinten für die folgende HU nach 2 Jahren schon abgedreht werden mußten. Zum Vergleich vorne, 8½ Jahre alt, 87000km:



Pflegemaßnahmen: keine. Fahrweise: "normal", meist defensiv vorausschauend, aber auch mal 140km/h Autobahn im Mittelgebirge. Ab und zu kräftig bremsen muß ich auf allen Strecken gelegentlich, dank anderer Verkehrsteilnehmer. ABS wurde erst letzten Monat getestet, funktioniert.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 18201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.11.2020 18:04 von KSR1.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987