Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Prius 3 PHEV-Neuling
(2 Leser) Joei12353, (1) Besucher
Hier geht es um den Prius 3 PHEV (Plugin Hybrid) sowie um Toyotas zeitlich davor angesiedelte Plugin-Testflotte.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Prius 3 PHEV-Neuling
#595785
Prius 3 PHEV-Neuling 27.04.2020 10:11 - vor 8 Monaten, 4 Wochen  
Hallo zusammen,

ich bin jetzt - nach 8 Jahren P2, einigen autolosen Jahren und dann 2 Jahren P 3 FL - Eigentümer eines P3 Plug In. Der gute stammt aus 05/13 und hat gerade mal 33.000 km auf der Uhr. Ich finde ihn toll

Glaube, die Akkuwerte sind für das Alter auch ok... Es passen, wenn ganz leer, 2,7 oder 2,8 kWh rein. Reichweitenanzeige ist von Ende März (Kauf) bis jetzt von 21 km auf 22,3 km gestiegen. Die sind im Stadtverkehr aber durchaus zu übertreffen.

Laden kann ich - wenn auch nicht kostenlos - auf meiner Arbeit und natürlich an den hier tatsächlich ausreichend vorhandenen öffentlichen Ladesäulen. Letzteres ist derzeit noch kostenfrei, das soll sich aber demnächst ändern.

Fahre derzeit mit einem E-Anteil von ca. 25% und liege lt. BC bei 2,6 Liter Sprit und 12 kWh pro 100 km.

Kann jemand von euch beurteilen, ob der angezeigte Stromverbrauch realistisch ist?

Gruß
Markus
vater_abraham
Beiträge: 87
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.04.2020 11:17 von KSR1.Grund: Threadtitel präzisiert
ab 5/2018: Prius 3 FL Life


2016-2018: DB

2010-2016:Prius 2 Sol
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595790
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 27.04.2020 11:00 - vor 8 Monaten, 4 Wochen  
Viel Spaß mit deinem Plugin!

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 3025
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.04.2020 11:23 von KSR1.Grund: Titel angepasst
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595802
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 27.04.2020 12:31 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
vater_abraham schrieb:
[...] Es passen, wenn ganz leer, 2,7 oder 2,8 kWh rein. Reichweitenanzeige ist von Ende März (Kauf) bis jetzt von 21 km auf 22,3 km gestiegen. Die sind im Stadtverkehr aber durchaus zu übertreffen [...]
Fahre derzeit mit einem E-Anteil von ca. 25% und liege lt. BC bei 2,6 Liter Sprit und 12 kWh pro 100 km.
Kann jemand von euch beurteilen, ob der angezeigte Stromverbrauch realistisch ist?

Herzlichen Glückwunsch zum PIP, Markus!

Die genannte Werte passen:
  • Mehr als 2,7 kWh habe ich in meinen PIP auch nie hereinbekommen

  • Eine angezeigte EV-Reichweite von 21 bis 22 km ist schon recht gut für Ende April

  • 2,6 l/100km und 12 kWh/100 km bei 25% EV-Anteil (nach km) passen als BC-Angaben auch. Allerdings schwankt der Stromverbrauch stark, je nach dem wann/wie du deine EV-Reichweite einsetzt. Ich liege bei Durchschnittsbenzinverbräuchen von 2 bis 3 l/100km zwischen 11 und 15 kWh/100km nach externem Stromzähler (und nur bezogen auf den EV-Streckenanteil).
aureto
Beiträge: 315
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch im Bergischen Land: Hyundai IONIQ Electric seit 09/2020, Fiat 500e seit 11/2019

Prius Plug-In Life von 2012 bis September 2020 über 134.450 km: 44% EV-Anteil aus selbsterzeugtem Solarstrom:
5,9 kWh/100km +
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#595805
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 27.04.2020 13:31 - vor 8 Monaten, 3 Wochen  
Gratulation zum P 3 PHEV!

Wir haben vor etwas mehr als einem Jahr denselben Schritt getan und sind nach wie vor begeistert!
Für die Kurzstrecken hat man ein wunderbares, sparsames BEV,
für die längeren Etappen ein hocheffizientes HEV.
Was will man in diesen Übergangszeiten mehr?

Die Fahrwerte stimmen ganz gut mit denen unseres PHEV (EZ 7/2014) überein.
Wobei ich tatsächlich eher von 2,4 kWh Akku-Kapazität als von 2,7 ausgehe.

Die Reichweite ist stark von den vorangehenden Fahrprofilen abhängig. Fährt man schnellere Etappen, verkürzt sie sich logischerweise. Fährt man (überspitzt gesagt) überwiegend in 30-er Zonen, verlängert sich die prognostizierte Reichweite natürlich. Bei uns liegt sie derzeit auch bei um die 21 km.
Die Anzeigen sind sowohl beim Sprit wie beim Strom etwas optimistisch, beim Stromverbrauch sind die Ladeverluste nicht herausgerechnet (wie auch?).
Verbrauchsdurchschnitte (errechnet, nicht lt BC) siehe unten (EV-Anteil 15%)!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2764
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#610561
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 14.07.2020 09:12 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Wir fahren unseren P3-PHEV seit 2,5 Jahren und sind nach wie vor sehr zufrieden. Der EV-Anteil liegt bei uns bei 22% - 24%. Aktuell bewegen sich die Verbrauchswerte über den gesamten Zeitraum (ca. 40.000 km) bei 3,7 l / 100 km und 3,9 kWh / 100 km.

Was man aber auch wissen sollte:
- braucht man etwas mehr "Wums", zum Beispiel beim Beschleunigen beim Auffahren auf die Autobahn oder an Steigungen, unbedingt den ECO-Modus rausnehmen.
- in der kalten Jahreszeit beschlägt die Frontscheibe sehr schnell und man muß dann für die Warmluft leider den Verbrenner anwerfen. Das sollte man dann auch präventiv rechtzeitig tun.
autoscooter
Beiträge: 303
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#610679
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 14.07.2020 16:21 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
@autoscooter:

Ich habe zwar "nur" einen normalen P3 aber für das Auffahren auf die AB oder zum flotten Überholen muß ich den Eco-Modus nicht verlassen! Ein kräftiger Tritt aufs Gaspedal genügt für flotte Beschleunigung! Und die, gefühlt, 10tel-Sekunde die mein P3 braucht um in die Powermodephase zu wechseln ist in der Regel vernachlässigbar! Meine Meinung!
Manfredus01
Beiträge: 640
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Kollbachtal

Manfred

Prius 3 VFl:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#625496
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 05.10.2020 08:46 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
aureto schrieb:

Herzlichen Glückwunsch zum PIP,


Als "neuer Neuling" möchte ich mich auch einmal hier melden. Gestern ein Ausflug über die Autobahn.

Ich bin SCHLICHTWEG BEGEISTERT.

Mehr kann ich im Moment nicht sagen.

MFG aus NRW
Resi
Beiträge: 708
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.10.2020 08:47 von Resi.
Seit 01.10.2020 Prius III Plug in mit E-Kennzeichen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#625537
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 05.10.2020 13:36 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Resi schrieb:
Gestern ein Ausflug über die Autobahn. Ich bin SCHLICHTWEG BEGEISTERT.
Das kann ich SEHR GUT nachvollziehen! Auch gerade, wenn man vom P2 kommt ...

Die Probefahrt mit einem P2 vor 12 oder 13 Jahren war mein erster Hybridkontakt, gefolgt von einer Fahrt mit einem Honda Insight. Beide ganz nett und die Hybridtechnik faszinierend, aber für mich insgesamt nicht wirklich überzeugend.

Der P3 wirkte auf mich schon ausgereifter, aber den WOW! Effekt erlebte ich erst bei einer Probefahrt mit einem P3 Plug-In Vorserienmodell, welche Anfang 2012 ausgewählten FTH von der Toyota-Zentrale in Köln zur Verfügung gestellt wurden. Aus WOW wurde dann sehr schnell HABEN WOLLEN, zumal damals die einzige Plug-In (bzw. Range Extender) Alternative der Opel Ampera war, der aus mehreren Gründen für mich ausschied
aureto
Beiträge: 315
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch im Bergischen Land: Hyundai IONIQ Electric seit 09/2020, Fiat 500e seit 11/2019

Prius Plug-In Life von 2012 bis September 2020 über 134.450 km: 44% EV-Anteil aus selbsterzeugtem Solarstrom:
5,9 kWh/100km +
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643306
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 09.01.2021 19:21 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hallo zusammen,

Ich/wir sind absolute Neulinge in diesem Forum. Thematisch dachten wir das unsere Fragen zum Prius in diesem Beitrag am ehesten passen. Sorry, falls das die Admins anders sehen, evtl bitte umhängen.

Bei uns wird die nächste Zeit über kurz oder lang auch ein Hyprid aus dem Hause Toyota einziehen, vermutlich ein Prius der dritten Generation und evtl auch der PIP. Hier stimmen für uns soweit was wir recherchieren konnten, Anschaffungspreis zu Laufleistung und angebotene Ausstattung am ehesten. Und natürlich die, lässt es mich Mal so sagen, "Einsteigen-und-Fahren" Technik von Toyota. Einen Neuwagen lehnen wir generell ab, und mehr als 15k€ wollten wir dann auch nicht investieren.
Unsere Fragen sind nicht technischer Natur, sondern spezifisch auf den Prius und den PIP bzw deren Ausstattung und natürlich was andere Fahrer damit erlebten.

Wenn wir im Forum uns den PIP der dritten Generation und die angebotenen Ausstattungslinien ansehen und vergleichen, dann wäre unsere Wahl die Exe bzw, wie hieß die denn beim PIP? Bei Mobile findet man hier eine im Forum nicht weiter beschriebene Linie, "Tec-line"? Ist das die Exe für den PIP? Wenn ich die Details der Ausstattung vergleiche, scheint es mir so...
Weiter würde uns gerade noch der Tempomat im Prius bzw dem PIP interessieren, ist es bei der dritten Generation immer ein ACC oder nur beim PIP mit der "Tec-Line"?

Viele Grüße und Danke im Voraus für eure Erfahrungsberichte!
F+S
FRIESI
Beiträge: 1
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643317
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 09.01.2021 20:04 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Willkommen bei den Priusfreunden.

Ihr habt euch ja schon sehr gut informiert und seit wirklich auf dem richtigen Weg.
Die Tec. Linie hat ACC, meiner allerdings nicht. Trotzdem bin ich bestens zufrieden.
Delikate Fragen können auch per PM gestellt werden. Ich beantworte Sie gerne.


BLEIBT GESUND
Resi
Beiträge: 708
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2021 20:22 von Resi.
Seit 01.10.2020 Prius III Plug in mit E-Kennzeichen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643330
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 09.01.2021 21:49 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Willkommen bei den P3 Fahrern.

Auch ich fahre seit 8 Jahren einen P3 PHEV und bin sehr zufrieden damit. Meine normale Batterienachladung steht aber eher bei 2.5KWh, wobei sie damals als der Wagen noch ganz neu war eher bei 2.9 - 3.0 KWh gelegen ist. Eine gewisse Batteriedegradation nach etwa 2-3 Jahren war also durchaus festzustellen wobei sich dieser Wert jetzt aber seit etwa 5 Jahren nicht mehr verändert hat. Ich bin aber noch nie weiter als 18Km mit reinem Elektroantrieb gekommen. Wobei zu bemerken ist dass ich diesem Wagen mit 17" Felgen und Michelin Pilot Reifen fahre welche nicht gerade extra Energiesparend sind. Aber wenn man die Kiste jeden Abend Zuhause in der Garage an den Stecker hängt bringt das gewaltig was beim Benzinsparen.
Einziger Nachteil eines PHEV; er lässt einem an der Elektromobilität "schnüffeln" und macht süchtig auf ein richtiges BEV. Aber zum Angewöhnen was elektrisch Fahren bedeutet ist er gut geeignet. Man hat dann keine falschen Reichweitenvorstellungem mehr wenn es dann mal zu einem richtigen BEV kommt.
BurrellTE
Beiträge: 180
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643337
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 09.01.2021 22:28 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Der Tecline hat volle Hütte.
Das bedeutet Vollleder/ACC/LED/grosses Navi mit toller Musikanlage/Keyless an den vorderen Türen plus Heckklappe/Sitzheizung vorne.
Ein tolles Auto,wir lieben es !
grisu69
Beiträge: 445
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#643349
Aw: Prius 3 PHEV-Neuling 09.01.2021 23:42 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
FRIESI schrieb:

...
Wenn wir im Forum uns den PIP der dritten Generation und die angebotenen Ausstattungslinien ansehen und vergleichen, dann wäre unsere Wahl die Exe bzw, wie hieß die denn beim PIP? Bei Mobile findet man hier eine im Forum nicht weiter beschriebene Linie, "Tec-line"? Ist das die Exe für den PIP? Wenn ich die Details der Ausstattung vergleiche, scheint es mir so...
Weiter würde uns gerade noch der Tempomat im Prius bzw dem PIP interessieren, ist es bei der dritten Generation immer ein ACC oder nur beim PIP mit der "Tec-Line"?
...


Die korrekte Bezeichnung lautet "TEC-Edition", wie es auch in meiner Signatur steht. Das ist beim PHEV die höchste Ausstattungslinie, in der alles drin ist, LED-Scheinwerfer(!), ACC(!), Ledersitze mit Heizung ...
Das ACC ist sehr angenehm! Zum Fahren und zur Reichweite habt Ihr ja schon einiges lesen können.

Wir sind auch nach fast 2 Jahren Erfahrung begeistert wie am ersten Tag! Für uns gibt's derzeit nichts besseres, wir können in diesem Status sehr gelassen abwarten, wie sich die Technik, auch beim BEV, entwickelt. Nichts und niemand drängt uns, denn effizienter als mit dem PHEV kann man kaum unterwegs sein.

Weiter gute Erkundung und ... immer gerne fragen!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2764
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.01.2021 23:43 von JoAHa.
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987