Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Hier geht es um Hybride des Toyota-Konzerns, die in absehbarer Zeit auf den Markt kommen sollen - Konkretes, Gerüchte und Spekulationen.
Zum Ende gehenSeite: 1...3456789...14
THEMA: Aygo X
*
#690722
Aw: Aygo X 09.11.2021 07:20 - vor 1 Jahr  
Welchen Teil dieser komplexen Aussage versteht er nicht?

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 24463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive
Bitte nutzt für Youtube-Videos die Teilen-Funktion um einen anklickbaren Link für das Forum zu erhalten.
Klick für "Daumen hoch"-Smilie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690724
Aw: Aygo X 09.11.2021 07:43 - vor 1 Jahr  
Zu: Antriebswelle P4?

Einige P4 betreffen malade AWs, andere nicht. Mancher lässt sich dadurch vom P4 abschrecken. Generell würde ich das nicht als Problem bezeichnen, ohne hier nun wieder das Antriebswellenproblematikfass zu öffnen und zu 'füttern'. Das geschieht eigens schon mit unterschiedlichen Meinungen dazu an anderer Stelle.

Hier geht's ja um den AygoX mit seinen Pros und Cons.
Wisedrum
Beiträge: 6069
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2021 07:49 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 106.112km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690727
Aw: Aygo X 09.11.2021 08:18 - vor 1 Jahr  
Richtig!

Nun hat der Aygo in etwa die Abmessungen des Starlet P9 erreicht.

Er ist aber nicht wirklich viel größer als ein aktueller Twingo (Breite +8cm, Länge +12cm, Höhe -4cm) Ein CitySUV der niedriger ist als ein Twingo... Der Aygo liegt sehr nah am Suzuki Ignis.

Einiges, wie z.B. dass Lenkrad kennen wir bereits aus dem Yaris, mit dem er sich ja wie bereits bekannt ist, die Bodengruppe teilt. Wie er denn nun preislich liegt, wird sich später erst zeigen. Allerdings macht ihn wohl die üppige Sicherheitsausstattung teurer. Ob man nun in der Einsteigerklasse ein Radar und einen Spurhalteassistenten braucht, wage ich zu bezweifeln. Diese mittlerweile Serienmäßige Ausstattung, macht ja auch den Yaris und den Corolla ziemlich teuer. Schön das es das gibt, aber ich hätte lieber die Wahl gehabt!

Optisch mochte ich den Aygo auf den Bildern nicht wirklich, aber auf dem Video kommt er viel besser rüber.

Ein HSD Antrieb wäre nicht schlecht.

MfG, Ilsefit.
ilsefit
Beiträge: 365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690729
Aw: Aygo X 09.11.2021 08:26 - vor 1 Jahr  
Ich fürchte, mit einem HSD wäre er nochmals sehr viel teuer. Das geht dann auf die Stückzahlen und ist für den Hersteller unattraktiv.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 74906
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690739
Aw: Aygo X 09.11.2021 09:10 - vor 1 Jahr  
Bleibt abzuwarten, wie stark auch ohne verteuerndes HSD der hohe Basispreis des Aygo die Stückzahlen nach unten reißt. Find 10 Riesen für'n Elefantenrollschuh okay, darüber, besonders ab 15 bei weitem nicht mehr. Wer angesuvtes und 'Flashiness' so klein neu möchte, wird so viel zahlen in bar, überweisen oder abzahlenderweise sich leihen. Die meisten Autos werden auf Pump gekauft. Pump, pump!

Was würd ich für so viel Geld kaufen, suchte ich ein Auto? Nicht das sondern einen guten und frischen Gebrauchtwagen als HSD aus einer anderen Fahrzeugklasse beispielsweise. Hat man viel mehr von.

Welche Hersteller bieten denn noch solche Winzlinge an? Citroen und Peugeot sind raus aus der Nr., so verstand ich's. Mag sein, dass Toyota als einer der wenigen Anbieter so eines Autos darin seine Beflügelung sieht, nun derartige Preise aufzurufen, um die nicht vorhandene Gewinnmarge, wie sie einst hier anhand von Links für Klein/Kleinstwagen aufgezeigt wurde, wenigstens ein bisschen zu erhöhen. Wer blickt das schon, wie viel welcher Wagen für den Hersteller abwirft? Ich denke, es wird bei jedem genügend sein. Aus lauter Lust und Liebe zum Kunden werden keine Autos hergestellt. Das Autogeschäft ist ein eiskaltes um Gewinn bestrebtes.
Wisedrum
Beiträge: 6069
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2021 09:43 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 106.112km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690744
Aw: Aygo X 09.11.2021 09:42 - vor 1 Jahr  
ilsefit schrieb:
Allerdings macht ihn wohl die üppige Sicherheitsausstattung teurer. Ob man nun in der Einsteigerklasse ein Radar und einen Spurhalteassistenten braucht, wage ich zu bezweifeln.
Diese Dinge werden Vorschrift, Toyota hat also keine Wahl.

www.mobile.de/magazin/artikel/diese-assi...alteassistent-strong

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 15798
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690746
Aw: Aygo X 09.11.2021 09:52 - vor 1 Jahr  
ilsefit schrieb:
Ob man nun in der Einsteigerklasse ein Radar und einen Spurhalteassistenten braucht, wage ich zu bezweifeln. Diese mittlerweile Serienmäßige Ausstattung, macht ja auch den Yaris und den Corolla ziemlich teuer. Schön das es das gibt, aber ich hätte lieber die Wahl gehabt!.

Sehe ich auch so und nicht nur in der Einsteigerklasse. LKA benutze ich nicht, auf Radar kann ich verzichten. Fuhr Jahrzehnte ohne. Einzig für'n radarbasierten Abstandstempomat ganz sinnvoll, der mir aber zu viel Sprit frisst, er bleibt aus.

Hätte auch gern die Wahl gehabt, 'Blödsinn' in meinen Augen abzuwählen, der die Kisten nur unverschämt verteuert und stattdessen lieber nette Taler gespart. Lese gerade, dass eine gesetzliche Vorschrift diese Wahl, die der Hersteller eh schon davor nicht ermöglichte, vereitelt. Brave new car world and traffic business. Stopft die Kisten erschwerend voll, bläht sie auf und fettet sie an! Der Aygo selbst in der aktuellen Form wog mal gut unter 'ner Tonne. Ab 2022 tempi passati.
Wisedrum
Beiträge: 6069
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2021 09:57 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 106.112km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690772
Aw: Aygo X 09.11.2021 12:32 - vor 1 Jahr  
An der Gewichtszunahme dürften ein paar kleine Kameras samt Steuerelektronik aber den geringsten Anteil haben.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 15798
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690780
Aw: Aygo X 09.11.2021 13:17 - vor 1 Jahr  
Der Aygo überragte Mal die Kei-Cars nur um wenige cm, soviel dazu... Er war irre praktisch in der Stadt, sehr wendig und passte in jede Lücke, dazu günstig, sparsam und zuverlässig. Aber anscheinend haben die Hersteller nichts oder nicht genug verdient damit.

Mitsubishi hat noch den SpaceStar, ansonsten wird es arg knapp mit dem Angebot. Klar, den Sandero kann man wählen, aber der ist auch schon eine Nummer größer.
schrubber
Beiträge: 5942
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Real men make twins!

Love ist: Staying together after trying to park the camper.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690782
Aw: Aygo X 09.11.2021 13:36 - vor 1 Jahr  
Hyundai i10 und Kia Picanto gäbe es noch.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 15798
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690788
Aw: Aygo X 09.11.2021 14:29 - vor 1 Jahr  
Ich sehe oft den Suzuki Ignis! Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 8051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Zitat: Fff - Ferrari for future - ehemaliger Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,8 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690797
Aw: Aygo X 09.11.2021 15:05 - vor 1 Jahr  
Der fängt aber auch erst bei etwas über 15.000,- an...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 15798
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690803
Aw: Aygo X 09.11.2021 15:13 - vor 1 Jahr  
... und deshalb passt sich Toyota dem neuen Markt "Mini Crossover" an.
Hybridfan5
Beiträge: 8051
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2021 15:21 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - ehemaliger Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,8 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690833
Aw: Aygo X 09.11.2021 18:40 - vor 1 Jahr  
Pressemitteilung der Toyota Deutschland GmbH


9. November 2021


Neuer Toyota Aygo X startet zu Preisen ab 15.390 Euro

Markant geschnittenes Crossover-Design mit hohem Sicherheitsniveau


  • A-Segment Modell erstmals auf GA-B Plattform der Toyota New Global Architecture
  • Wertige Ausstattung mit der neusten Toyota Safety Sense Generation
  • Cloudbasierte Navigation mit kabelloser Smartphone-Einbindung

Köln. Alles auf Anfang: Mit dem Toyota Aygo X (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,4-4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 122-107 g/km) beginnt ein neues Zeitalter. Die erstmals auf der GA-B Plattform der Toyota New Global Architecture (TNGA) aufbauende Neuauflage weckt mit einem markanten Crossover-Design Abenteuerlust. Das neue Toyota Einstiegsmodell startet zu Preisen ab 15.390 Euro.

Der Fünftürer glänzt in der Topversion nahezu mit Vollausstattung – und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, die man gemeinhin erst von höheren Fahrzeugklassen kennt. Neben dem schlüssellosen Smart-Key-Zugangssystem haben die Topvarianten eine Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schaltknauf, Privacy Verglasung, Ambientebeleuchtung und eine kabellose Smartphone-Ladeschale mit an Bord. Als zentrales Bedienelement fungiert der neun Zoll große Bildschirm des Multimediasystems, der neben einer cloudbasierten Navigation auch eine kabellose Smartphone-Einbindung per Apple CarPlay und Android Auto umfasst. Klanggenuss garantiert das JBL Premium-Soundsystem.

Für Sicherheit sorgt die neueste Toyota Safety Sense Generation, die verschiedene Assistenzsysteme kombiniert und so ein engmaschiges Sicherheitsnetz knüpft. Optisches Erkennungszeichen des Flaggschiffs ist neben speziellen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen die eigenständige Frontpartie: LED-Scheinwerfer flankieren den markanten Kühlergrill. Komplettiert wird die Ausstattung von Nebelscheinwerfern und Parksensoren an Front und Heck.

Den Vortrieb des Aygo X übernimmt ein effizienter Benziner. Aus einem Liter Hubraum schöpft der Dreizylinder 53 kW/72 PS, die Kraftübertragung übernimmt wahlweise ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder ein stufenloses CVT-Getriebe. (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,4-4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 122-107 g/km)

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Bildnachweis: Toyota Deutschland GmbH

Dateianhang:
Dateiname: 2021_11_09_Aygo.pdf
Dateigröße: 32966
Egon
Admin
Beiträge: 74906
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#690834
Aw: Aygo X 09.11.2021 19:00 - vor 1 Jahr  
Ich will ja nicht meckern, aber den Verbrauch von 4,7 bis 5,4l/100 km finde ich nicht berauschend....
Der CO2-Ausstoß kann da natürlich auch nicht besser werden!
Und nicht zu vergessen, "startet" ab 15.390 Euro...

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 5012
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2021 19:03 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...3456789...14
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987