Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich
(2 Leser) Resi, (1) Besucher
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich
#644169
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 19:57 - vor 1 Woche  
Ich habe bei meinem Stinkediesel PT Cruiser 2.2 CRD 330€ Steuer gezahlt - beim P4 36€. Du das Zehnfache! Ist echt unterschiedlich in A und D
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2021 20:02 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644170
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 20:03 - vor 1 Woche  
ElektrischesGefühl schrieb:
Bin gespannt, was du zum Touchscreen/Navi sagst...



Das Navi ist mir egal, wird wahrscheinlich nie benutzt. Ich habe ein Pixel 3 XL, ein Garmin Zumo XT (vom Moped) und damit habe ich aktuellste Karten, Echtzeitverkehrsanzeigen etc. Ich werde das orig. Navi nie benützen, lese dazu auch keine Anleitung.

Zum Reisewagen: Ja, ein Abstandstempomat habe ich mir sehnlichst gewünscht. Der Peugeot war das erste Auto mit Tempomat überhaupt und ich habe mich gefragt, wie ich ohne dem Feature nur konnte alle die Jahre. Nun ging mir die Schalterei auf den Keks und da ich gerne hinter LKWs fahre, da mir das Blinken und ständige Überholen auf die Nerven ging, musste es auch ein Abstandstempomat sein. Ich fahre sehr oft 80 Auf der Autobahn, wenn das Navi mir sagt, dass ich sonst viel zu früh am Ziel bin (z.B. Termin) Dafür ist der P4, so lese ich hier, extrem geeignet. Mit den 15 Zollrädern hat er auch Gummi, der schön federt und das Auto zur Sänfte (hoffentlich) macht. Ich bin da ein Komfortfetischist geworden, habe mir auch deshalb als Ersatz für meine Beamer eine Africa Twin ATAS SD06 (siehe Avatar, ich mit meiner Ingrid am Slowakiaring in Bratislava ) gekauft, da die 25cm Federweg hat, Automatikgetriebe und 21/18 Zollräder.

Der P4 wird mir das hoffentlich auch liefern. Ein entschleunigendes Fahren mit Spaß am Dreier in der Verbrauchsanzeige. Ob ich das schaffen werde?
ollli
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2021 20:09 von ollli.
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644174
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 20:25 - vor 1 Woche  
ollli schrieb:
Beim Prius 4 sind es "nur" 360 Euro.

Krass, in D mit 15er Rädern sind es nur, ohne Anführungszeichen, 1/10 deiner Steuern für den P4.

Viel Freude mit dem Wagen. Nun hat es geklappt. Wenn Du mit ihm fährst, werden sich vermutlich viele Fragen mit der Zeit von allein klären.

Ich finde Prii ziemlich gelungen. Auch und wegen ihrer Vorreiterrolle, die sie lange innehatten. Beispielsweise wurde das HSD4 zuerst im P4 vorgestellt. Auch deswegen kaufte ich ihn als vorher P3-Fahrer. Danach verließ Toyota langsam der Mut wegen mangelnder Resonanz und zumindest in D ließ man ihn als HEV, als der der Prius einst begann, in der Versenkung verschwinden.

Ich halte den P4 für den gelungendsten und vollendesten Prius. Ersteres sogar von allen Vollhybriden innerhalb und außerhalb Toyotas, an dem sich letztlich alle anderen abarbeiten und messen lassen müssen.

Nun wirst Du ihn als einer von relativ wenigen Autofahrern erleben können. Eine gute Wahl.
Wisedrum
Beiträge: 3630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2021 20:39 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 75.412km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644177
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 20:32 - vor 1 Woche  
ElektrischesGefühl schrieb:
Ich habe bei meinem Stinkediesel PT Cruiser 2.2 CRD 330€ Steuer gezahlt - beim P4 36€. Du das Zehnfache! Ist echt unterschiedlich in A und D

Ich glaube, dass ihr in D gar nicht wisst, wie billig Autofahren bei euch ist im Vergleich zu anderen Ländern, im besonders in A.
ollli
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644183
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 20:37 - vor 1 Woche  
ollli schrieb:

Der P4 wird mir das hoffentlich auch liefern. Ein entschleunigendes Fahren mit Spaß am Dreier in der Verbrauchsanzeige. Ob ich das schaffen werde?


Nach einer Phase des Einfahrens auf das HSD und anschließendem Auskitzeln seines enormen Sparpotentials gelingt es vielleicht auch dir, den Wagen mit real unter 4l/100km in deiner Topographle im Mittel ganzjährig zu fahren. Taste dich dahin vor!
Wisedrum
Beiträge: 3630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2021 20:40 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 75.412km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644193
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 13.01.2021 20:59 - vor 1 Woche  
Leute, ich habe heute zugeschlagen.
Prima! Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 64390
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644234
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 14.01.2021 01:19 - vor 1 Woche  
ollli schrieb:
Das Navi ist mir egal, wird wahrscheinlich nie benutzt.
Deswegen schrieb ich ja Touchscreen/Navi - du hast ja auch einige Funktionen, die über den Touchscreen zu bedienen sind (z.B.:Telefonmenu, einige Einstellungen fürs Auto und Enterntainment).

Zum Reisewagen: Ja, ein Abstandstempomat habe ich mir sehnlichst gewünscht.

Ich fahre sehr oft 80 Auf der Autobahn, wenn das Navi mir sagt, dass ich sonst viel zu früh am Ziel bin (z.B. Termin) Dafür ist der P4, so lese ich hier, extrem geeignet.

Der Abstandtempomat des P4 ist m.M.n. erste Sahne - erstens arbeitet er verhältnismäßig entspannt (das geht aber noch besser), aber insbesondere sehr effizient.

Der P4 wird mir das hoffentlich auch liefern. Ein entschleunigendes Fahren mit Spaß am Dreier in der Verbrauchsanzeige. Ob ich das schaffen werde?
Musst du sehen - auf einzelnen Fahrten auf jeden Fall! Der Durchschnitt liegt bei Spritmonitor aber bei über 4 Litern (4,26 l/100km). Kommt sehr aufs Fahrprofil an! Fahre ihn im Gesamt-Ø mit 4,8-4,9 l real.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.01.2021 02:06 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644277
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 14.01.2021 10:32 - vor 6 Tagen, 22 Stunden  
ElektrischesGefühl schrieb:
ollli schrieb:

Ich fahre sehr oft 80 Auf der Autobahn, ....Dafür ist der P4, so lese ich hier, extrem geeignet.

Kommt sehr aufs Fahrprofil an!


Und auf den Fahrstil. Die von dir erwähnten 80km/h können durchaus auch längerfristig eine 3 vorm Komma bewirken. Sie sind nicht nach jedermanns Geschmack, vor allem nicht bei denen, die im "Flow flowen" wollen oder müssen, und führen hier zu angeregten Diskussionen und Kommentaren wie überhaupt alles, was mit dem "In die Knie des Verbrauch-Zwingens" beim Prius, eines HSD, zusammenhängt. Lass diskutieren und kommentieren und back dir deinen eigenen Reim auf einen sehr schlanken Verbrauch, wenn dir an ihm gelegen ist. Mit dem P4 hast Du einen Wagen nach meinem Dafürhalten erworben, der von allen Verbrennern die besten Voraussetzungen dafür mitbringt. Eigens dafür wurde er so und nicht anders gebaut. Selbst der als Sparwunder ausgelegte und von Toyota so beworbene neue Yaris HSD macht ihm seine Sonderstellung hierbei bisher nicht streitig, geurteilt nach den von Käufern hier mitgeteilten Verbrauchswerten. Aber diese Autos befinden sich vermutlich noch in der Einfahrphase und der entstandene Eindruck könnte sich nach ihr ändern.
Wisedrum
Beiträge: 3630
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.01.2021 10:51 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 75.412km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644278
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 14.01.2021 10:42 - vor 6 Tagen, 22 Stunden  
Und schon befinden wir uns wieder mitten in der (alten) Diskussion, wie @Wisedrum sie eben nannte...

Fahrstil auch, ja. Wobei der ja oft vom Fahrprofil abhängt! Ich wohne mitten im Rhein-Main-Gebiet mit äußerst viel unruhigem Verkehr (dies widerspricht der Idee des ruhigen Fahrens ohne viel (unerwartetes) Bremsen und dann wieder anfahren "im Flow". Das wirkt sich auf den Verbrauch beim P4 sehr aus. Dazu kaum Flachland (außer am Rhein, wo der Verbrauch gut zu drücken ist) und viele lange anhaltende Steigungen am Rande des Taunus. Das wirft oft auch die ICE für längere Zeit an und fordert Kraftstoff. Aber grundsätzlich hat der P4 bei für ihn optimalen Bedingungen ein top Spritsparpotential, dass schwer zu toppen ist
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#644300
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 14.01.2021 13:23 - vor 6 Tagen, 19 Stunden  
Und wieder mal entsteht aus einer banalen Ankündigung, P4 gebraucht kaufen, eine interessante Diskussion. Ja, ich weiß, LKW Tempo klingt langsam, ist es aber nicht, wenn man auf die Fahrzeit schaut.
Fahre ich von Feldkirch nach Bregenz, also quer durchs Rheintal, Stadt und AB Anteile schaue aufs Navi, dann verliere ich 2 Minuten auf 40 km laut google maps. Das ist im Vergleich zur gewonnenen Gelassenheit, nie den Blinker zu betätigen, immer im Windschatten zu fahren, nebenbei Fernsehhören, Youtubehören oder was auch immer, ein geringer Einsatz.

Wenn ich von Vorarlberg nach Brünn fahre, hinten mein Moped oben habe auf dem Hänger, dann fahre ich 110. Das geht noch ohne Strafzettel. Da bringt es schon was zeitlich.
ollli
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#645566
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 20.01.2021 23:13 - vor 9 Stunden, 38 Minuten  
Hallo Leute, heute habe ich meinen Franzosen ins Altersheim gegeben, dafür den frischen weißen P4 geholt.
Ich muss die Vermutung aussprechen, dass ich wieder gerne Auto fahren werde in Zukunft. Das Auto machte mir auf den 80km, die ich gefahren bin seit heute Mittag bis jetzt, einfach nur Spaß. Ich bekomme das Grinsen immer noch nicht aus dem Gesicht.

Ich bin einfach nur in D gefahren, ohne da zu zaubern mit N oder ähnlichem. Ecomodus bei Fahrt und Heizung waren alles.

1. Fahrt Götzis nach Bregenz auf AB
2. Fahrt Bregenz nach Feldkirch auf AB
3. Fahrt Feldkirch nach Bludenz und zurück auf AB rauf, Landstraße zurück

Die Verbrauchswerte sind beeindruckend. Bilder sind in der Reihenfolge wie 1 bis 3.



Übernommen habe ich das Fahrzeug so.
ollli
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.01.2021 23:29 von ollli.
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#645567
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 20.01.2021 23:20 - vor 9 Stunden, 30 Minuten  
Gute Tourenwerte für den Anfang...Aber das, was viel schwieriger ist, ist, einen Tank- oder Gesamtdurchschnitt über alle Jahreszeiten unter 4 Liter zu fahren.

Der Voreigentümer hat wiederum einiges dafür getan, dass der P4 deutlich mehr gebraucht hat...Da stehen bei mir immerhin "nur" 4.6 Liter Gesamtdurchschnittsverbrauch im BC. Aber das unterbieten einige.

Wie schon gesagt - der P4 lohnt mit sehr geringen Verbräuchen, wenn es ein optimales Fahrprofil erlaubt. Er mag Flow&keine unruhigen Verkehrsverhältnisse, z.B. Ballungsraumverkehr (viel Anfahren&Bremsen)!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.01.2021 23:29 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#645568
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 20.01.2021 23:25 - vor 9 Stunden, 26 Minuten  
Einige Erkenntnisse habe ich gewonnen in der kurzen Zeit.

1. Federungskomfort mit den 15 Zoll Rädern ist echt ein Gedicht. Unvergleichlich mit den 17er Reifen. Weshalb die erfunden wurden, muss mir mal einer erklären. Es gibt keine Gründe, so gut laufen die kleineren Felgen. Das Stuckern über die Querfugen ist weg, man hat auch nicht mehr das Gefühl, dass man jeden Kieselstein spürt.

2. Das Auto entschleunigt. Ich hätte es mir nicht gedacht, dass sooo gemütlich Beschleunigen so viel Spaß machen kann. Denen hinter mir eher nicht.

3. Ich hatte ein paar Grad unter Null, die 4 Grad sind in der Garage fotografiert worden. Die Heizung auf 21 Grad Eco Modus. Das Auto wird viel schneller warm als der Diesel, hätte ich mir nicht gedacht. Auto eingestellt und zugfrei die Heizung genießen.

4. Der Peugeot ist eine Rumpelbüchse dagegen. Wie konnte ich, dachte ich mir bei jedem Meter, den ich fuhr, nur mit der Karre so lange es aushalten. Ich glaubte, ich hätte Watte in den Ohren, so leise uns smooth bewegt sich fast katzenartig der P4.

5. Das Licht ist richtig gut, bin echt überrascht.

6. Der Tempomat funktioniert dodelsicher und einwandfrei. So wünschte ich mir das.

7. Das Auto ist richtig groß. Der Kofferraum viel größer, obwohl ich zuvor einen echten Kombi hatte.

8. Super Sitze, ich bin nur begeistert.

9. Als ich voll getankt hatte, zeigte die Reichweite 920 km, jetzt immer noch 890km an.

10. Nie mehr ohne Automatik. Sie nimmt dem Stop and Go Verkehr, wie ich ihn einfach häufig habe, den vollen Schrecken. Es ist mir einfach egal gewesen heute. Die Hände können die ganze Zeit bleiben wo sie sind, der linke Fuß ebenfalls. Wie konnte ich nur ohne. Mein Motorrad hat ebenfalls Automatik, wenn ich mit ihm fahre, denke ich mir auch jedes Mal , das wäre im Auto auch fein. Und siehe da, unbeschreiblich komfortabel. Nie mehr anders.

Ich freue mich schon, morgen mit dem Auto in die Arbeit zu fahren.
ollli
Beiträge: 362
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.01.2021 23:31 von ollli.
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#645569
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 20.01.2021 23:31 - vor 9 Stunden, 19 Minuten  
Das klingt doch nach einem Kauferfolg und Begeisterung

Ich freue mich nach drei Jahren und mehr jedes Mal, wenn ich zur Arbeit und zurück fahre...

Schön, dass dich die Sitze und der Tempomat auch so zu überzeugen scheinen! Das mit den hinter einem Fahrenden ist leider normal. Ich ging heute auch mindestens zwei hektischen TDI-Fahrern auf den Senkel.

Und ja, der P4 fährt sich schön leise und ruhig (wenn keine Antriebswelle klackert). Das Licht finde ich auch immer wieder gut - trotz keiner Finessen wie Kurvenlicht und Matrixausleuchtung.

Ja, habe heute mal wieder 4 Wasser- und drei große Colakisten im Kofferraum transportiert. Der Kofferraum ist richtig klasse. Haben den schon oft ausgereizt und er schluckt richtig kombimäßig was.

Und ja - HSD mit seiner serienmäßigen Automatik ist ein Sahnestück

Viel Spaß noch beim ersten "Erfahren"...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6388
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.01.2021 23:40 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#645571
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 20.01.2021 23:39 - vor 9 Stunden, 11 Minuten  
Auf Kurzstrecke bei kalter Witterung kann der angezeigte Verbrauch schon mal abenteuerlich sein. Raus aus der Garage mit fast leerem Akku, also mit Motor und den gleich wieder aus weil ich den Wagen nicht im Stand laufen lasse wenn ich die Garagentüre schließe stehen schon mal um die 40(!) Liter in der Anzeige.
Langfristig übers Jahr sind es 4,0-4,1 Liter/100km. Um so länger die Strecke ist die täglich gefahren wird um so mehr relativiert sich der Verbrauchunterschied Sommer/Winter.

Die völlig ruckfreie Beschleunigung ohne Gangwechsel finde ich auch toll, der Wagen zieht immer ausreichend schnell an. Der Kofferraum ist gut, nur bei großen, sperrigen und schweren Sachen (großer Kühlschrank zB) bitte an ordentliche Sicherung mit Gurten denken, sonst hattest Du mal eine Heckscheibe. Für viel Gepäck im Urlaub habe ich mir ein stabiles Trenngitter angeschafft das an Stelle des Rollos eingesetzt wird, dann kann bis zum Dachhimmel geladen werden, bringt ein paar Liter zusätzlich für leichteren Kram.
Priuskater
Beiträge: 2329
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987